IPRI-Forschungsprojekt Smart Steaming abgeschlossen

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
18.07.2016 15:18

IPRI-Forschungsprojekt Smart Steaming abgeschlossen

Prof. Dr. Mischa Seiter Pressestelle
IPRI - International Performance Research Institute gGmbH

    Das International Performance Research Institute (IPRI) hat zusammen mit dem Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme e.V. (DST) das Forschungsprojekt „Smart Steaming - Entwicklung eines verhaltensorientierten Steuerungssystems zur Senkung des Brennstoffverbrauchs in der Binnenschifffahrt“ erfolgreich abgeschlossen.

    Hoher Wettbewerbsdruck für kleine und mittelständische Unternehmen der Binnenschifffahrt

    Die deutsche Binnenschifffahrt steht derzeit vor großen Herausforderungen. Einerseits sind die Unternehmen dazu gezwungen, ihre Kosten zu senken, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Auf der anderen Seite müssen sie sich dem generellen gesellschaftlichen Wandel anpassen, stärker ökologieorientiert zu handeln. Allerdings ist die wirtschaftliche Situation insbesondere für kleine und mittelständische Binnenschifffahrtsunternehmen (BSU) schwierig, da Kapital für umfassende kostensenkende Investitionen, wie z.B. für neue Schiffsmotoren, fehlt.
    Ziel des Forschungsvorhabens war es deshalb BSU zu ermöglichen, ihren Brennstoffverbrauch bei gleicher Leistungserbringung zu reduzieren, ohne dass diese dafür erhebliche Investitionen tätigen müssen. Hierbei stand das Fahrverhalten der Schiffsführer im Mittelpunkt. Es wurde ein Konzept zur verhaltensorientierten Steuerung entwickelt, welches das Fahrverhalten im Hinblick auf eine Brennstoffeinsparung unter Berücksichtigung externer Einflüsse und entsprechender Fahrtempfehlungen koordiniert.

    Ergebnisse des Forschungsprojektes

    - Im Rahmen des Forschungsprojekts wurden die folgenden Ergebnisse erarbeitet:
    Es wurde ein Reportingsystem entwickelt, dass durch eine Software und einen Excel-Demonstrator dargestellt wird. Die Software dient zur Angabe von Geschwindigkeitsempfehlungen, während anhand des Excel-Demonstrators angestellte Binnenschiffsführer auf die Einhaltung der Empfehlungen kontrolliert werden können.
    - Ebenfalls wurde ein Vorgehen zur Konzeption von BSU-spezifischen Anreizsystemen entwickelt.
    - Es wurden Personalmaßnahmen zum Aufbau von Mitarbeiterkompetenzen und Motivation ausgearbeitet. Diese bestehen aus einem Katalog mit spezifischen Personalmaßnahmen und einem Trainingskonzept für Binnenschiffsführer.
    - Um die Ergebnisse von Smart Steaming erfolgreich in der Praxis zu implementieren, wurden entsprechende Best Practices erarbeitet.

    Verbreitung und Bereitstellung der Ergebnisse

    Die Forschungsergebnisse werden im Rahmen verschiedener Veröffentlichungen für die interessierte Öffentlichkeit bereitgestellt. Weitere Informationen zum Projekt und zu den Ergebnissen stehen auf der Projektwebseite zur Verfügung: http://sustainability-control.org/smartsteaming/.

    Das IGF-Vorhaben 18279 N der Forschungsvereinigung Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme e.V., Oststraße 77, 47057 Duisburg wurde über die AiF im Rahmen des Programms zur Förderung der industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

    Ansprechpartner:
    International Performance Research Institute gGmbH
    Juliane Leuschner, B.Sc.
    Königstraße 5
    D-70173 Stuttgart
    Telefon: 0711-6203268-8004
    Telefax: 0711-6203268-1045
    E-Mail: jleuschner@ipri-institute.com

    Über IPRI:
    Das International Performance Research Institute (IPRI) ist ein gemeinnütziges Forschungsinstitut auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre. Unter der Leitung von Prof. Dr. Mischa Seiter betreibt das Institut international angelegte Forschung mit dem Schwerpunkt auf Controlling sowie Performance Measurement und Management von Unternehmen und Unternehmensnetzwerken sowie öffentlichen Organisationen. Im Mittelpunkt steht die Durchführung von nationalen und internationalen Forschungsprojekten und Studien.


    Weitere Informationen:

    http://www.ipri-institute.com
    http://sustainability-control.org/smartsteaming/


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler, jedermann
    Verkehr / Transport, Wirtschaft
    überregional
    Forschungsergebnisse, Forschungsprojekte
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay