idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Teilen: 
09.09.2016 10:57

Neuer Masterstudiengang „Politisch-Historische Studien“ an der Universität Bonn

Dr. Andreas Archut Dezernat 8 - Hochschulkommunikation
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

    An der Universität Bonn soll zum Januar 2017 der neue weiterbildende Masterstudiengang Politisch-Historische Studien beginnen. Der berufsbegleitende, praxisorientierte und interdisziplinäre Masterstudiengang richtet sich an Interessierte aus den Bereichen Bildung und Vermittlung von Politik und Zeitgeschichte. Bewerbungen für den ersten Jahrgang sind bis zum 31. Oktober 2016 möglich.

    Das zwei Jahre dauernde Programm startet jährlich im Januar und bietet Veranstaltungen in Bonn und Berlin, die von den Fächern Politik-, Geschichts- und Medienwissenschaft sowie zahlreichen renommierten Institutionen gestaltet werden. Neben der Vertiefung fachlichen Wissens, bilden Methodik und Didaktik Schwerpunkte des Studiums. Absolventen erlangen den vollwertigen Abschluss Master of Arts und sind in der Lage Formate politisch-historischer Bildung und Vermittlung von der ersten Idee bis zur praktischen Umsetzung konzeptionell zu entwickeln und zu steuern.

    Der Studiengang zielt auf Berufspraktiker ab, die ihr Fachwissen in Politik, Zeitgeschichte, Medien und Wirtschaft vertiefen möchten. Gleichzeitig erhalten die Teilnehmer methodische und didaktische Fähigkeiten, lernen neue Berufsfelder kennen und knüpfen wertvolle Kontakte zu Persönlichkeiten und Institutionen der politisch-historischen Bildungs- und Vermittlungsarbeit.

    Die Akkreditierung des neuen Studienangebots steht noch aus, jedoch hat das nordrhein-westfälische Wissenschaftsministerium eine Ausnahmegenehmigung für den Start des weiterbildenden Masterstudiengangs erteilt.

    Teilnahmevoraussetzungen sind ein erster berufsbefähigender Hochschulabschluss und eine mindestens einjährige Berufserfahrung in einem einschlägigen Bereich. Bewerbungen sind bis zum 31. Oktober 2016 möglich. Alle Informationen rund um den Studiengang, sowie zu Bewerbung und Ansprechpartnern gibt es unter http://www.master-polhiststudien.de.

    Kontakt:
    Prof. Dr. Tilman Mayer
    Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn
    Telefon: 0228/73-5870
    E-Mail: tilman.mayer@uni-bonn.de


    Weitere Informationen:

    http://www.master-polhiststudien.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Geschichte / Archäologie, Kulturwissenschaften, Politik
    überregional
    Studium und Lehre
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).