idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
1000. idw-Mitglied!
1000 Mitglieder
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
14.10.2016 10:58

Muslim Global Actors: 7th Asghar Ali Engineer Memorial Lecture, Interviewangebot PD Dr. Reetz ZMO

Yasser Mehanna Zentrum Moderner Orient (ZMO)
Geisteswissenschaftliche Zentren Berlin e.V. (GWZ)

    Asghar Ali Engineer (1939-2013) war ein wichtiger indischer Reformtheologe und u.a. Gründungsvorsitzender des Asian Muslim Action Network. Er wurde bekannt für sein progressives Verständnis des Islams und seinen lebenslangen Einsatz für das friedliche Zusammenleben der Religionsgemeinschaften in Indien. 2004 erhielt er den „Alternativen Nobelpreis“. Sein letztes Werk erschien 2009 unter dem Titel >Islam in Post-Modern World. Prospects and Problems<.

    Heute hält PD Dr. Dietrich Reetz die 7. Dr Asghar Ali Engineer Memorial Lecture am Indien vom Center for Study of Secularism and Society in Mumbai.

    Dr. Reetz steht ab dem 24.10.2016 in Berlin für Interviews zu Islam und Moderne in Südasien zur Verfügung. Anfragen bitte an yasser.mehanna@zmo.de

    „It is unfortunate that Muslim theologians are still unwilling to confront modern and post-modern situations. There are hardly any theologians who are prepared to deal with problems thrown up by globalization.“ Asghar Ali Engineer

    Asghar Ali Engineer war 1996 Gastwissenschaftler am Berliner Zentrum Moderner Orient (ZMO). Das ZMO ist die einzige Forschungseinrichtung in Deutschland, die sich mit muslimisch-geprägten Gesellschaften in historisch-vergleichender Perspektive im Nahen Osten, Afrika, Zentralasien, Süd- und Südostasien befasst. Dr. Reetz ist derzeit Visiting Professor am India Arab Cultural Centre der Jamia Millia University Delhi. Seine Forschungsthemen sind
    - Islam and politics
    - Globalisation
    - Nuclear policy
    - Islamic militancy and radicalism in South Asia
    - South Asian Muslim networks in South East, Central and West Asia
    - Muslims in Europe

    Auf Einladung des ZMO sprach sein Sohn Irfan Engineer hier zum Thema >Hindu-Muslim relations under the BJP government in India and its Hindu-nationalist agenda<.


    Weitere Informationen:

    http://www.zmo.de Zentrum Moderner Orient, Berlin
    http://www.zmo.de/veranstaltungen/2016/einzelveranstaltungen/Dietrich%20Reetz%20... Einladung


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Geschichte / Archäologie, Gesellschaft, Philosophie / Ethik, Politik, Religion
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).