idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
08.07.2003 11:02

Suche im Internet für Industrie und Wissenschaft

Martina Braesel Abteilung Hochschulkommunikation
Hochschule Heilbronn - Technik. Wirtschaft. Informatik

    Neuerscheinung von Dr. Christian Ellwein, Lehrbeauftragter der FH Heilbronn an der Außenstelle Künzelsau

    Innerhalb kürzester Zeit wurde das Internet zu einer global genutzten Informationsquelle, die weltweit Menschen mit Daten versorgt. Gleichzeitig jedoch ist es ein höchst unübersichtliches unstrukturiertes Netz, ein Zustand, der das Auffinden der für den Suchenden relevanten Informationen deutlich erschwert.
    Aufbauend auf diese Problematik geht Dr. Christian Ellwein in seinem Buch der Frage nach, wie ein professioneller Anwender aus der Vielzahl von Seiten im Internet die wirklich wertvollen Informationen ausfiltern kann. Dazu stellt er Strategien und Techniken vor, die eine gezielte Suche im Internet nach Texten und Veröffentlichungen ermöglichen. Die sorgfältige Recherche des Autors ermöglicht es dem Leser, sich gezielt und schnell in neue Wissensgebiete einarbeiten zu können.

    Über den Autor: Dr. Christian Ellwein studierte Elektronik an der FH Heilbronn und schloss im Jahr 2002 seine Promotion an der University of Northumbria at Newcastle ab. Zur Zeit ist er neben seiner Lehrtätigkeit als Entwicklungsingenieur und freier Fachjournalist tätig. Schwerpunkte seiner Veröffentlichung sind die Nutzung wissenschaftlichen Wissens und Know-Hows im industriellen Umfeld.

    Der Titel ist im Oldenbourg Verlag erschienen (ISBN 3-486-27039-7, Euro 39,-).


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Elektrotechnik, Energie, Informationstechnik, Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften, Wirtschaft
    überregional
    Forschungsergebnisse, Wissenschaftliche Publikationen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay