idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
10.01.2017 16:52

Grundlagenwissen Lebensmittel-Mikrobiologie

Dr. Christian Sonntag Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule Niederrhein - University of Applied Sciences

    Die Mikrobiologie und Lebensmittelhygiene befasst sich mit den weniger angenehmen Dingen rund ums Essen: Sie analysiert das Vorkommen und das Verhalten von Mikroorganismen wie Bakterien, Hefen, Schimmelpilzen, Parasiten und Viren bei Lebensmitteln entlang der Produktionskette – von der Herstellung bis zum Verbraucher.

    Professor Alexander Prange, seit 2005 am Fachbereich Oecotrophologie der Hochschule Niederrhein tätig und anerkannter Experte auf dem Gebiet Mikrobiologie und Lebensmittelhygiene, ist neben Professor Johannes Krämer, ehemaliger Leiter der Abteilung Lebensmittelmikrobiologie und -hygiene der Universität Bonn, Autor der überarbeiteten und aktualisierten 7. Auflage des Lehrbuchs „Lebensmittel-Mikrobiologie“. Das Standardwerk wurde von Prof. Dr. Johannes Krämer begründet.

    Das Buch bietet Grundlagenwissen für das Gebiet der Lebensmittel-Mikrobiologie und –Hygiene und stellt die negativen und positiven Auswirkungen von Bakterien, Pilzen und Viren auf unsere Lebensmittel dar. Außerdem beschreiben die Autoren Ursachen und Auswirkungen von Lebensmittelinfektionen und Lebensmittelintoxikationen.

    Krämer, Johannes; Prange, Alexander: Lebensmittel-Mikrobiologie.
    utb 1421 | 978-3-8252-4658-7, 7. Auflage 2016. 400 S., 107 s/w Abb., 48 Tab., 32,99 Euro


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Ernährung / Gesundheit / Pflege
    überregional
    Wissenschaftliche Publikationen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).