idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
11.01.2017 09:44

19. Januar 2017: Karriere-Speed-Dating und Vorstellung der HHL in München

MBA Volker Stößel Media Relations
HHL Leipzig Graduate School of Management

    19. Januar 2017: Karriere-Speed-Dating, Präsentation des innovativen Teilzeit-Management-Masters sowie Kennenlernen des „HHL-Spirits“ am neuen Studienort der HHL Leipzig Graduate School of Management in München.

    Ab Herbst 2017 wird die Weiterbildungslandschaft für Führungsnachwuchskräfte in Süddeutschland um eine Innovation reicher. Deutschlands älteste BWL-Uni, die HHL Leipzig Graduate School of Management, bietet ihr innovatives berufsbegleitendes universitäres Management-Master-Programm (M.Sc.) an den Wochenenden nun auch am neuen Studienort München an. Profitieren werden ambitionierte Bachelorabsolventen der Wirtschaftswissenschaften und deren Arbeitgeber, die den nächsten akademischen Schritt berufsbegleitend gehen beziehungsweise im Interesse der Nachwuchskräfteentwicklung aktiv unterstützen wollen. Im Rahmen ihres Neujahrsempfangs am Donnerstag, 19. Januar 2017, ab 19 Uhr am neuen Studienort auf dem Campus der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW), Konrad-Zuse-Platz 8, 81829 München, stellt sich die HHL mit ihrem Teilzeit-Management-Master vor. Unter dem Motto „Karriereperspektiven mit dem Master der HHL“ erhalten die Gäste zudem die Möglichkeit, ab 18 Uhr an einem individuellen Karriere-Speed-Dating teilzunehmen. Beim Get-Together lernen die Gäste dann den „HHL-Spirit“ kennen. Hierbei stehen HHL-Rektor Prof. Dr. Andreas Pinkwart, -Mitarbeiter sowie -Alumni, die heute in führenden Positionen für Unternehmen wie Siemens, Allianz oder ProSiebenSat1 arbeiten, in ungezwungener Atmosphäre zur Verfügung. Die kostenfreie Teilnahme an der Veranstaltung ist nach vorheriger Anmeldung bei Annegret Zettler, E-Mail: annegret.zettler(at)hhl.de, Tel: 0341-9851-613 möglich. http://www.hhl.de/munich

    Die HHL Leipzig Graduate School of Management

    Die HHL ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der ältesten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden. Das Studienangebot umfasst Voll- und Teilzeit-Master in Management- sowie MBA-Programme, ein Promotionsstudium sowie Executive Education. 2013 und auch 2014 errang die HHL einen der drei ersten Plätze für die besten Gründerhochschulen in Deutschland innerhalb des vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) herausgegebenen Rankings „Gründungsradar“. Laut der „Financial Times“ liegt die HHL im Bereich Entrepreneurship innerhalb des M.Sc.- sowie des EMBA-Programms national auf Platz 1 bzw. global unter den Top 5. Die HHL ist akkreditiert durch AACSB International. http://www.hhl.de


    Weitere Informationen:

    http://www.hhl.de/munich


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wirtschaftsvertreter
    Wirtschaft
    überregional
    Pressetermine, Studium und Lehre
    Deutsch


    Neu in München: Die HHL Leipzig Graduate School of Management auf dem Campus der HDBW auf dem ehemaligen Flughafen München-Riem. Fotoquelle: HDBW


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).