Presseeinladung: Blockchain City Berlin

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
23.01.2017 12:12

Presseeinladung: Blockchain City Berlin

Frauke Nippel Geschäftsstelle Vorstand
Technologiestiftung Berlin

    Technologiestiftung Berlin stellt neue Studie vor

    Mit der Internetwährung Bitcoins wurden Blockchains 2009 allgemein bekannt. Weniger bekannt ist, dass die Technologien seither aus der Nische herausgewachsen sind und neben dem Finanzbereich Branchen wie die Gesundheitswirtschaft, den Energiemarkt, die Supply Chains der Industrie und das Internet der Dinge erobern. Heute wird heiß diskutiert, ob die Blockchain-Technologien das Potenzial haben, die Strukturen des Internets zu disruptieren oder eher eine wichtige Ergänzung der Möglichkeiten bieten.

    Berlin ist eine Hochburg für Entwickler und Startups auf diesem Gebiet. Die Technologiestiftung Berlin hat eine Studie beauftragt, die die Szene vorstellt, ihre Potenziale für die Stadt untersucht und Handlungsempfehlungen gibt, damit sich Blockchain-Technologien am Standort Berlin gut weiterentwickeln können.

    Nicolas Zimmer, Vorstandsvorsitzender der Technologiestiftung Berlin, und Autorin Dr. Shermin Voshmgir, Gründerin und Geschäftsführerin des BlockchainHubs, möchten Ihnen die Studienergebnisse gerne vorstellen

    am Montag, 30. Januar 2017 um 10 Uhr,
    in der Library
    im hub:raum Berlin, Winterfeldtstraße 21, 10781 Berlin.

    Im Anschluss an die Studie wird Ihnen Meinhard Benn, Gründer und CEO von SatoshiPay, das Unternehmen und seine Geschäftsidee vorstellen. SatoshiPay ermöglicht auf der Grundlage von Blockchain-Technologien die Abwicklung von Nanozahlungen im Internet, wie sie beispielsweise bei der Lektüre bezahlpflichtiger Inhalte im Netz anfallen.

    Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Aus organisatorischen Gründen bitten wir, sich über nippel@technologiestiftung-berlin.de für die Veranstaltung anzumelden.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Informationstechnik, Mathematik, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Wirtschaft
    überregional
    Pressetermine, Wissenschaftliche Publikationen
    Deutsch


    Am 30. Januar stellt die Technologiestiftung Berlin ihre neue Studie zu Blockchains vor.


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay