idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
30.09.1998 00:00

Konvens 98 in Bonn

Dorothea Carr Dezernat 8 - Hochschulkommunikation
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

    4. Konferenz zur Verarbeitung natürlicher Sprache vom 5. - 7. Oktober 1998 an der Universität Bonn

    Die 4. Konferenz zur Verarbeitung natürlicher Sprache, die "Konvens 98", findet vom 5. - 7. Oktober 1998 an der Universität Bonn statt. Sie wird alle zwei Jahre von fünf wissenschaftlichen Gesellschaften auf dem Gebiet der maschinellen Verarbeitung gesprochener und geschriebener Sprache ausgerichtet. Organisiert wird die Tagung in diesem Jahr vom Institut für Kommunikationsforschung und Phonetik der Universität Bonn unter der örtlichen Leitung von Prof. Dr. Winfried Lenders.

    Die Themen der Tagung reichen von der maschinellen Sprachübersetzung über Fragen der automatischen Spracherkennung und Sprachsynthese bis hin zu sprachphilosophischen und psycholinguistischen Fragestellungen. Diese Thematik ist eng mit dem Aufgabenspektrum des Bonner Instituts für Kommunikationsforschung und Phonetik verbunden, an dem man sich schon seit Jahrzehnten mit allen Fragen der computerunterstützten Sprachforschung befaßt. Das IKP ist führend auf diesen Gebieten und hat schon früh Pionierleistungen sowohl bei der Entwicklung maschineller Sprachkorpora und maschinenlesbarer Wörterbücher als auch bei der Konstruktion von Systemen zur maschinellen Sprachübersetzung und zur maschinellen Spracherkennung sowie Sprachgenerierung erbracht.

    Ein wesentlicher Teil der "Konvens 98" ist der Bewertung kommerzieller maschineller Übersetzungssysteme gewidmet. Es ist damit zu rechnen, daß diese heute sehr preiswerten und leicht zugänglichen Übersetzungssysteme hinsichtlich ihres Aufbaus und ihrer Leistungsfähigkeit untersucht und gewürdigt werden. Schließlich sollen im Verlaufe der Tagung auch Fragen einer europaweiten Ausbildung auf dem Gebiet der computerunterstützten Sprachforschung erörtert werden.

    Weitere Informationen: Institut für Kommunikationsforschung und Phonetik, Poppelsdorfer Allee 47, 53115 Bonn,Tel.0228/73 5638, Fax: 0228/73 5639, e-mail: konvens98@uni-bonn.de


    Weitere Informationen:

    http://www.ikp.uni-bonn.de/Konvens98/


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Informationstechnik, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Sprache / Literatur
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).