idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
11.04.2017 13:46

Richard Wisser mit kroatischem Staatsorden ausgezeichnet

Petra Giegerich Kommunikation und Presse
Johannes Gutenberg-Universität Mainz

    Langjähriger Philosophieprofessor der JGU für besondere humanitäre Verdienste geehrt

    Der Wormser Philosoph und langjährige Philosophieprofessor der Johannes Gutenberg Universität Mainz (JGU), Prof. Dr. Richard Wisser, hat einen der höchsten Staatsorden Kroatiens, den kroatischen Stern mit dem Bildnis der kroatischen Dichterin Katarina Zrinski, erhalten. Er wurde damit für seine besonderen humanitären Verdienste während und nach dem kroatischen Unabhängigkeitskrieg ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte bei einem Festakt am 24. März 2017 in Dubrovnik.

    Richard Wisser, geboren 1927 in Worms, studierte Philosophie, Psychologie und vergleichende Kulturwissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, promovierte und habilitierte sich an der JGU und wurde 1971 zum Professor ernannt. Er übte seine Tätigkeit in Forschung und Lehre weit über die übliche Pensionsgrenze hinaus bis 1998 aus, wobei er insbesondere in der Betreuung der Studierenden Außerordentliches geleistet hat. Er war zudem in verschiedenen Gremien, etwa als Dekan und Prodekan sowie geschäftsführender Leiter des Philosophischen Seminars, tätig. Sein Hauptforschungsgebiet war die philosophische Anthropologie sowie die Philosophie von Karl Jaspers und Martin Heidegger.

    Von 1979 bis kurz vor Ausbruch des Jugoslawienkrieges 1991 organisierte und leitete er jährlich philosophische Symposien an dem Interuniversity Centre Dubrovnik (IUC). Nach Ausbruch des Krieges engagierte sich Wisser für humanitäre Hilfsleistungen an die Zivilopfer und das Krankenhaus von Dubrovnik. Er setzte sich bei Politikern und in den Medien für den Friedensprozess ein und war einer der ersten, der 1993 nach dem Krieg mit einer Delegation aus Mainz die zerstörte Stadt Dubrovnik besuchte und zahlreiche Hilfsaktionen zum Wiederaufbau organisierte. Dieses Engagement wurde nun mit der Auszeichnung durch die Republik Kroatien gewürdigt. Wisser hatte bereits 1992 das Bundesverdienstkreuz Erster Klasse erhalten.

    Foto:
    http://www.uni-mainz.de/bilder_presse/05_dekanat_auszeichnung_wisser.jpg
    Prof. Dr. Richard Wisser (l.) bei seiner Dankesrede nach dem Erhalt des Ordens in Dubrovnik, Kroatien
    Foto/©: IUC

    Weitere Informationen:
    Prof. Dr. Stephan Jolie
    Dekan des Fachbereichs 05: Philosophie und Philologie
    Johannes Gutenberg-Universität Mainz
    55099 Mainz
    Tel. +49 6131 39-20005 oder 39-23077
    Fax +49 6131 39-20085
    E-Mail: dekanfb05@uni-mainz.de
    http://www.fb05.uni-mainz.de/902.php

    Prof. Dr. Mathias Schüz
    Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaft (ZHAW)
    8401 Winterthur, SCHWEIZ
    Tel. +41 58 9346871 oder +41 79 4364209
    E-Mail: sumi@zhaw.ch

    Weitere Links:
    http://www.iuc.hr/news-item.php?id=107


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Gesellschaft, Philosophie / Ethik, Politik
    überregional
    Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay