idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
21.04.2017 10:35

Veranstaltungskalender für Familienunternehmen

Jan Vestweber Pressestelle
Universität Witten/Herdecke

    Wittener Institut für Familienunternehmen veröffentlicht Veranstaltungskalender mit allen wichtigen Terminen für 2017

    Ab sofort können sich Familienunternehmen und Interessierte über die wichtigsten, für das Jahr 2017 noch anstehenden Veranstaltungstermine auf der Homepage des Wittener Instituts für Familienunternehmen (WIFU) informieren.

    Der Veranstaltungskalender des WIFU beinhaltet neben Instituts- und Kooperationsveranstaltungen auch zahlreiche Kongresse, Foren und weitere Veranstaltungsformate rund um die Themen Familienunternehmen und Unternehmerfamilien. Die aufgenommenen Veranstaltungen dienen dem intensiven Austausch dieser Unternehmensform. Auf die Auflistung kommerzieller Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen wurde bewusst verzichtet.

    Neben einer Monats-, Jahres- und Agendaansicht bietet der Kalender auch Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen sowie Links auf die organisierenden Universitäten, Institutionen, Verbände und Vereine. Durch ein entsprechendes Farbschema ist es dem Anwender zudem möglich, direkt die für ihn passenden Veranstaltungen zu erkennen, zum Beispiel wissenschaftlich- oder praxisorientierte Formate.

    „Als Institut von Familienunternehmen für Familienunternehmen sehen wir uns als Informations- und Austauschplattform für diese Unternehmensform“, so Prof. Dr. Tom A. Rüsen, geschäftsführender Direktor des WIFU. „Mit dem Veranstaltungskalender haben wir eine ausführliche Übersicht erstellt, die Kongresse, Foren und Veranstaltungen beinhaltet, die dem Austausch von Familienunternehmen und Unternehmerfamilien dienen. Denn unsere Erfahrungen zeigen, dass Familienunternehmen am besten von und mit anderen Familienunternehmen lernen können. Hierzu möchten wir aktiv beitragen.“

    Unter www.wifu.de steht der WIFU-Veranstaltungskalender allen am Thema Familienunternehmen Interessierten kostenfrei zur Verfügung. Auch finden Sie hier ausführliche Informationen über das eigene Veranstaltungsangebot des WIFU.

    Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie von Leonie Schneider (leonie.schneider@wifu-stiftung.de; +49 (0) 2302 / 926-565) oder Nicole Vöpel (nicole.voepel@uni-wh.de; +49 (0) 2302 / 926-506). Sollten wir Ihre Veranstaltung vergessen haben, freuen wir uns über eine kurze Rückmeldung.

    Über uns:
    Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) nimmt seit ihrer Gründung 1982 eine Vorreiterrolle in der deutschen Bildungslandschaft ein: Als Modelluniversität mit rund 2.400 Studierenden in den Bereichen Gesundheit, Wirtschaft und Kultur steht die UW/H für eine Reform der klassischen Alma Mater. Wissensvermittlung geht an der UW/H immer Hand in Hand mit Werteorientierung und Persönlichkeitsentwicklung.

    Witten wirkt. In Forschung, Lehre und Gesellschaft.

    Das Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU) der Wirtschaftsfakultät der Universität Witten Herdecke ist in Deutschland der Pionier und Wegweiser akademischer Forschung und Lehre zu Besonderheiten von Familienunternehmen. Drei Forschungs- und Lehrbereiche – Betriebswirtschaftslehre, Psychologie/Soziologie und Rechtswissenschaften – bilden das wissenschaftliche Spiegelbild der Gestalt von Familienunternehmen. Dadurch hat sich das WIFU eine einzigartige Expertise im Bereich Familienunternehmen erarbeitet. Seit 2004 ermöglichen die Institutsträger, ein exklusiver Kreis von 75 Familienunternehmen, dass das WIFU auf Augenhöhe als Institut von Familienunternehmen für Familienunternehmen agieren kann. Mit aktuell 18 Professoren leistet das WIFU mittlerweile seit achtzehn Jahren einen signifikanten Beitrag zur generationenübergreifenden Zukunftsfähigkeit von Familienunternehmen. Das Leiten und Führen von Familienunternehmen stellt eine komplexe und mitunter auch paradoxe Herausforderung dar. Das Studienangebot der Universität Witten/Herdecke leistet hier wichtige Unterstützung: Im Bachelorstudiengang „Business Economics“ sowie im Masterstudiengang „Management“ kann der Schwerpunkt „Family Business“ gewählt werden. Der besondere Fokus liegt dabei auf dem operativen und strategischen Management von Familienunternehmen. So ist es dem WIFU möglich, seine Expertise an potenzielle Nachfolger, Fach- und Führungskräfte sowie Berater in Familienunternehmen weiterzugeben. Außerdem organisiert das WIFU in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Fort- und Weiterbildung der Universität Witten/Herdecke regelmäßig Workshops und Seminare für Gesellschafter, Nachfolger und Mitglieder aus Familienunternehmen.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wirtschaftsvertreter
    Wirtschaft
    überregional
    Organisatorisches, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).