idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Magazin
Teilen: 
09.05.2017 09:30

CHE Ranking bestätigt erneut Internationalität der Lehre an der SRH Hochschule Berlin

Gesine Kelling Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
SRH Hochschule Berlin

    SRH Hochschule Berlin schneidet in vielen Punkten im CHE-Ranking sehr gut ab.

    Die SRH erzielt im diesjährigen CHE Hochschulranking wieder in vielen Kategorien Spitzenergebnisse. Insbesondere die internationale Ausrichtung der Studiengänge und die Erreichbarkeit des Abschlusses in angemessener Zeit wurden hervorgehoben.

    „Wir legen an unserer Hochschule besonderen Wert darauf, unsere Studierenden auf eine internationale Karriere vorzubereiten und freuen uns, dass sich das auch im aktuellen Ranking-Ergebnis widerspiegelt“, sagt Prof. Dr. Victoria Büsch, Präsidentin der SRH Hochschule Berlin.

    Die Studierenden selbst zeigten sich mit der „Betreuung durch Lehrende“, der „Unterstützung im Studium“, der „Prüfungsorganisation“, der „Studierbarkeit“ sowie der Unterstützung beim Berufseinstieg von Seiten der Hochschule besonders zufrieden. In diesen Kategorien liegt die SRH Hochschule Berlin jeweils in der Spitzengruppe.

    Das CHE Hochschulranking ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Die Ergebnisse sind kürzlich im ZEIT Studienführer erschienen.


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler
    Wirtschaft
    regional
    Studium und Lehre, Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).