idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
18.05.2017 12:05

„Young Professionals Aerospace 2017“: 2. Veranstaltung zu sicherheitsbezogener Softwareentwicklung

Dipl.-Ing. Bernd Schlütter Hochschulmarketing
Technische Hochschule Wildau

    Das Forum „Young Professionals Aerospace“ wird am 22. Mai 2017 im Wildauer Zentrum für Luft- und Raumfahrt III mit einer Veranstaltung zum Thema "Sicherheitsbezogene Softwareentwicklung für Flugsysteme" vorgesetzt. Studierende, Doktorandinnen und Doktoranden sowie junge Beschäftigte können dort wieder Kontakte zur Luftfahrtindustrie und Luftverkehrswirtschaft zu knüpfen.

    Die Veranstaltungsreihe „Young Professionals Aerospace“ wird am Montag, dem 22. Mai 2017, um 18 Uhr im Wildauer Zentrum für Luft- und Raumfahrt III (Schmiedestraße 2, 15745 Wildau) vorgesetzt. Im Mittelpunkt steht die sicherheitsbezogene Softwareentwicklung für Flugsysteme. In diesem Rahmen stellt sich das Engineering- und IT-Dienstleistungsunternehmen Philotech Systementwicklung und Software GmbH, Cottbus, vor.

    Studierende, Doktorandinnen und Doktoranden sowie junge Beschäftigte aus den Bereichen Luftfahrt und Luftverkehr sind eingeladen, im Forum „Young Professionals Aerospace“ Unternehmen der Region und vielfältige Themen aus der Luftfahrtindustrie und der Luftverkehrswirtschaft kennenzulernen. Das Programm der Veranstaltungsreihe umfasst in diesem Jahr noch zwei weitere Treffen, am 23. Oktober und 20. November. „Young Professionals Aerospace“ bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Chance, Kontakte zu Vertretern der Wirtschaft zu knüpfen, Themen für Abschlussarbeiten zu diskutieren oder Unternehmenspraktika zu vereinbaren.

    Die Teilnahme ist kostenlos.

    Neben dem Zentrum für Luft- und Raumfahrt Schönefelder Kreuz als Initiator gehören zu den Organisatoren die Technische Hochschule Wildau, die TU Berlin, die BTU Cottbus-Senftenberg, die VDF Vereinigung der Dienstleister an Deutschen Flughäfen, die Studierendeninitiative Euroavia Berlin, das Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik Berlin-Brandenburg, die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH und die BBAA Berlin Brandenburg Aerospace Allianz.

    Alle Informationen unter http://www.mynewsdesk.com/de/th-wildau/pressreleases/young-professionals-aerospace-2017-zweite-veranstaltung-am-22-mai-thematisiert-sicherheitsbezogene-softwareentwicklung-fuer-flugsysteme-1974358.


    Weitere Informationen:

    http://www.th-wildau.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    Informationstechnik, Verkehr / Transport, Wirtschaft
    überregional
    Studium und Lehre, wissenschaftliche Weiterbildung
    Englisch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).