idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
31.08.2017 14:08

Sprache und Recht

Rudolf-Werner Dreier Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

    Neugründungskonferenz der International Language and Law Association vom 07.-09.09.2017

    Mehr als 50 Vorträge zu Fragen der Mehrsprachigkeit und Übersetzung im Europarecht, Problemen der Gesetzgebung und Digitalisierung des Rechts, Migration, Gesprächen vor Gericht, sprachwissenschaftlicher Täterforensik sowie weiteren Themen: Bei der Neugründungskonferenz der International Language and Law Association an der Universität Freiburg diskutieren Expertinnen und Experten wie der hessische Kultusminister Prof. Dr. Alexander Lorz, die amerikanischen Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Lawrence Solan und Prof. Dr. Frances Olsen sowie die spanische Sprachwissenschaftlerin Prof. Dr. Ruth Breeze die Chancen und Herausforderungen, die sich aus dem Kontakt unterschiedlicher Sprach- und Rechtskulturen weltweit ergeben.

    Was: Konferenz „Language and Law in a World of Media, Globalisation and Social Conflicts”

    Wann: 07.09.2017, 8:30 Uhr bis 09.09.2017, 14:30 Uhr

    Wo:
    Kollegiengebäude I http://www.uni-freiburg.de/universitaet/kontakt-und-wegweiser/lageplaene/univers...
    Horst-Weitzmann-Hörsaal 1098
    Platz der Universität 3
    79098 Freiburg

    Journalistinnen und Journalisten sowie Mitglieder der Universität Freiburg sind herzlich eingeladen. Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich.

    Veranstalter: International Language and Law Association (ILLA) in Zusammenarbeit mit der Forschungsgruppe Computer Assisted Legal Linguistics der Universität Freiburg

    Kontaktinformation: Juniorprofessor Dr. Friedemann Vogel friedemann.vogel@medienkultur.uni-freiburg.de, Tel.: +49 (0) 761/203-97845

    Der Eintritt ist kostenlos.

    Die Anmeldung erfolgt unter https://www.illa.online oder via E-Mail an contact@illa.online

    Die Tagungssprache ist Englisch.

    Weitere Informationen
    https://illa.online/index.php/relaunch-conference-2017

    Flyer zur Veranstaltung
    https://illa.online/images/ILLA-Conf-2017/ILLA-Poster-Clean-11b.jpg

    Presse-Terminhinweis zum öffentlichen Abendvortrag von Prof. Dr. Ninon Colneric, ehemalige Richterin des Europäischen Gerichtshofs

    Neugründungskonferenz der International Language and Law Association vom https://www.pr.uni-freiburg.de/pm/veranstaltungen/mehrsprachigkeit-im-europarech...


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Politik, Recht, Sprache / Literatur
    überregional
    Pressetermine
    Deutsch


    Quellle: ILLA


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).