idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
05.09.2017 10:30

Platz 5 für OTH Regensburg bei der Formula Student Germany in Hockenheim

Dipl. Journalistin, MBA Diana Feuerer Hochschulkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

    Der studentische Verein Dynamics e.V. schaffte bei der Formula Student Germany am Hockenheimring den fünften Platz in der Gesamtwertung und erreichte damit die bisher beste Platzierung für die OTH Regensburg bei diesem internationalen Wettbewerb.

    Der studentische Verein Dynamics e.V. der OTH Regensburg hat einen hervorragenden 5. Platz in der Gesamtwertung unter insgesamt 65 gewerteten Teams bei der Formula Student Germany von 8. bis 13. August 2017 in Hockenheim erreicht. Damit verbessert sich das Team im Vergleich zum Vorjahr um ganze drei Plätze; 2016 schaffte es Dynamics e.V. auf Platz 8 in der Gesamtwertung. Maßgeblich beigetragen zu dem guten Gesamtergebnis hat der erste Platz in der Disziplin Skid Pad. Beim Skid Pad (Acht-Fahren) wird die erreichbare Querbeschleunigung des Rennautos während einer konstanten Kreisfahrt ermittelt. In der Endurance (Langstreckentest), der Königsdisziplin, bei einer Fahrt über eine Strecke von 22 Kilometern schaffte das Regensburger Team den 5. Platz.

    Das Formula Student Germany ist ein internationaler Konstruktionswettbewerb für Studierende, der seit 2006 jährlich ausgerichtet wird. Bei der Formula Student Germany gewinnt nicht das schnellste Auto, sondern das Team mit dem besten Gesamtpaket aus Konstruktion, Rennperformance, Finanzplanung und Verkaufsargumenten.

    Einen sehr guten 6. Platz in der Gesamtwertung von insgesamt 31 vergebenen Plätzen erzielte Dynamics e.V. auch bei der Formula Student Spain von 23. bis 27. August 2017 in Barcelona. Dabei gelang dem Team ein erster Platz in der Disziplin Business Plan.

    Weniger Glück hatten die Regensburger Studierenden bei ihrem ersten Saisonrennen in Spielberg, Österreich, von 31. Juli bis 3. August 2017. Ihr Bolide RP17c erlitt einen technischen Defekt am Motor, so dass das Team nicht an der Endurance teilnehmen konnte. Immerhin erhielt die OTH Regensburg den „Rocketship“-Award, für den Rennboliden mit der schnellsten Beschleunigung auf den ersten zehn Metern.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    jedermann
    fachunabhängig
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Das Team von Dynamics e.V. von der OTH Regensburg hat mit seinem Boliden RP17c einen hervorragenden 5. Platz beim Formula Student Germany in Hockenheim erreicht.


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).