idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
1000. idw-Mitglied!
1000 Mitglieder
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
10.10.2017 13:44

Karikaturenausstellung "Glänzende Aussichten"

Dr. Klauspeter Strohm Referat für Information und Kommunikation
Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

    Vom 20. Oktober bis 16. November 2017 thematisieren im Foyer der Universität Speyer 99 Karikaturen Themen wie Klima, Konsum und anderen Katastrophen

    In 99 Karikaturen zu Themen wie Lebensstil, Konsum, Klimawandel und Gerechtigkeit wagen 40 Karikaturistinnen und Karikaturisten einen überraschend anderen Blick auf die Herausforderungen unserer Zeit.

    Auf witzige, verblüffende und manchmal auch erschreckende Weise regen sie zum Nachdenken an über die Abgründe unseres individuellen Verhaltens, aber auch über die großen weltpolitischen Zusammenhänge.

    Die Themen dieser Ausstellung – Klimawandel, Flucht und Hunger – sind für viele Menschen bereits Realität. MISEREOR, ein Hilfswerk der katholischen Kirche, das diese Ausstellung zusammengestellt hat, arbeitet mit Partnerorganisationen zusammen, die sich dafür einsetzen, dass alle Menschen würdig leben können.
    Wo Menschen auf der Flucht sind, unterstützt MISEREOR die Nothilfe von Partnerorganisationen vor Ort, die Flüchtlinge und Vertriebene mit dem Notwendigsten versorgen, psychologische Hilfe leisten und sich besonders um Kinder kümmern.
    Das Ziel von MISEREOR ist es stets, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten und dadurch eine dauerhafte Verbesserung der Lebensverhältnisse der Menschen im Süden zu erreichen.
    In Deutschland und Europa setzt sich MISEREOR für mehr Nachhaltigkeit und Armutsorientierung in Politik und Wirtschaft ein. Die Ausstellung veranschaulicht globale Zusammenhänge und zeigt Handlungsoptionen für den Alltag auf.

    Besuchs-Adresse:
    Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften
    Freiherr-vom-Stein-Str. 2 - 67346 Speyer
    Direkt im Foyer des Haupt-Gebäudes beim Haupteingang
    Täglich bis 20.00 Uhr geöffnet

    Weitere Informationen bei:
    Luise Gruender,
    Pastoralreferentin,
    Leiterin der KHG Speyer
    Telefon: 0151/14879721


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    fachunabhängig
    regional
    Buntes aus der Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).