idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
1000. idw-Mitglied!
1000 Mitglieder
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
02.11.2017 15:46

Hochschule der Medien: Neues Weiterbildungsprogramm "Digital Innovation"

Kerstin Lauer Pressesprecherin
Hochschule der Medien Stuttgart

    Das Weiterbildungszentrum der Hochschule der Medien (HdM) bietet ein neues Programm an: „Digital Innovation“. Es besteht aus insgesamt neun kostenpflichtigen Kontaktstudienmodulen zu den Themen Digitalisierung, Innovation und Medien. Diese Module sind einzeln buchbar und ermöglichen eine gezielte Qualifizierung auf akademischem Niveau. Mit dem Programm möchte die HdM Fach- und Führungskräfte mit Erststudium auf den digitalen Wandel vorbereiten und auf ihrem Karriereweg unterstützen.

    Die HdM macht im Weiterbildungszentrum seit 2016 berufsbegleitende Weiterbildungsangebote, die von Kontaktstudienmodulen mit Hochschulzertifikat bis zum berufsbegleitenden Master reichen. Das neue Programm „Digital Innovation“ wurde in Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner mm1 - der Beratung für Connected Business in Stuttgart entwickelt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

    Das erste Modul „Design Thinking und Business Model Generation“ beginnt bereits am 24. November 2017. Weitere Module wie Online Marketing, Social Media Marketing und Web Analytics, Geschäftsmodelle erfolgreich umsetzen oder Innovations- und Kreativitätsprozesse gestalten folgen Anfang Februar 2018. Im nächsten Jahr sind außerdem Angebote wie „Technological Drivers for Digital Innovation“, „Legal and Ethical Aspects of Digitalization“, „Change and People Management in the Digital World” oder „User Experience Design“ geplant.

    Ein Modul dauert in der Regel zwischen drei und vier Monate, beinhaltet nur wenige Präsenztage und einen hohen Online-Anteil als Selbststudium. So lässt sich die Weiterbildung flexibel mit den beruflichen und privaten Lebensumständen vereinbaren. Während des Studiums wird an verschiedenen Projekten gearbeitet, um den Transfer in die berufliche Praxis zu sichern. Jedes Modul kann mit einem Hochschulzertifikat (ECTS) abgeschlossen werden.

    Kontakt:
    Lara Völk
    Weiterbildung
    Telefon: 0711 8923 2093
    E-Mail: weiterbildung@hdm-stuttgart.de


    Weitere Informationen:

    http://www.hdm-weiterbildung.de
    http://www.hdm-stuttgart.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    fachunabhängig
    regional
    Buntes aus der Wissenschaft
    Deutsch


    Das erste Modul beginnt Ende November


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).