idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
1000. idw-Mitglied!
1000 Mitglieder
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
14.11.2017 13:35

Theorie trifft Praxis

Susanne Diringer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Duale Hochschule Baden Württemberg Karlsruhe

    Studieninformationstag der DHBW Karlsruhe
    Samstag, 25. November 2015, 9.30 bis 14.00 Uhr
    Mit Beteiligung der Partnerunternehmen

    Informationen über das duale Studium satt, gibt es am Studieninformationstag an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe. Start ist um 9.30 Uhr im Audimax mit der Begrüßung durch den Rektor. Anschließend gibt es Tipps für Bewerbungsstrategien, Vorträge über Studienfächer, Studieninhalte, Berufsperspektiven, Studiengangsleiter der Fakultäten Technik und Wirtschaft beantworten Fragen rund um das duale Studium.

    Was es im praktischen Teil bedeutet, „dual“ zu studieren, wird insbesondere bei der Firmenkontaktmesse deutlich. Hier stellen Vertreter der Dualen Partner ihre Unternehmen und Angebote vor und geben einen Einblick in die Praxisphasen, die im dreimonatigen Wechsel mit den Theoriephasen stattfinden.
    Gleichzeitig finden Vorführungen, Vorträge, technische Versuche, Labor- und Modellfabrikführungen statt, die einen ersten Eindruck von den Inhalten der Studiengänge vermitteln und die Möglichkeit bieten, auszutesten, ob man für ein duales Studium geeignet ist. Die Besucher können sich außerdem beim Mathe-Test beweisen, der von Mitarbeitern des Forschungsprojektes OPTES (Optimierung der Selbststudiumsphase) durchgeführt wird. Ihr Anliegen ist unter anderen, den Studienanfängern mit Problemen in Mathematik zu helfen.

    Ein Besuch des Studieninformationstages der DHBW Karlsruhe ermöglicht es Unternehmensvertreter, Professoren und Studierende persönlich zu treffen und sich über das Angebot der Dualen Hochschule Baden-Württemberg aus erster Hand zu informieren:
    - Präsentation Dualer Partner (Messe)
    - Allgemeine Studienberatung
    - Vorstellung der Studiengänge
    - Vorträge
    - Campus- und Laborbesichtigungen
    - Servicepoint

    Ausführliche Informationen zum Programm finden Sie hier.

    Außerdem in diesem Jahr: Die DHBW Karlsruhe beteiligt sich auch am landesweiten Studieninformationstag, der am Mittwoch, 22. November stattfindet. Die Hochschule bietet Schnuppervorlesungen an:

    Fakultät Wirtschaft
    - Grundlagen der Informationstechnik (IT), 8:00 Uhr bis 09:30 Uhr, R.: A469
    - Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr, R.:A470
    - Einführung in die objektorientierte Programmierung mit Java, 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr, R.: A469
    - Einführung in die Methoden der Wirtschaftsinformatik, 13:15 Uhr bis 16:30 Uhr , R.: A469

    Fakultät Technik
    - Maschinenbau für Informatiker, 12:20 Uhr bis 15:00 Uhr , R.: C221
    - Alltagsprobleme mit Methoden der Informatik lösen, 13:15 Uhr bis 14:15 Uhr, R.: F180.2


    Weitere Informationen:

    https://www.karlsruhe.dhbw.de/veranstaltungen/detail.html?tx_dhbwevents_events%5...
    https://www.karlsruhe.dhbw.de/veranstaltungen/detail.html?tx_dhbwevents_events%5...


    Anhang
    attachment icon Programm Studieninformationstag DHBW Karlsruhe

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler
    Elektrotechnik, Maschinenbau, Verkehr / Transport, Wirtschaft
    regional
    Schule und Wissenschaft
    Deutsch


    Beratungsgespräch: Mitarbeiter eines Dualen Partners im Gespräch mit Studieninteressierten


    Zum Download

    x

    Schülerinnen informieren sich über das duale Studium


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).