idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
17.11.2017 14:23

Golo-Mann-Preis für Geschichtsschreibung 2017 geht an den Potsdamer Zeithistoriker Martin Sabrow

Marion Schlöttke Öffentlichkeitsarbeit
Zentrum für Zeithistorische Forschung

    Preisverleihung der Golo Mann-Gesellschaft am Sonnabend, 2. Dezember 2017 im Deutschen Historischen Museum in Berlin unter anderem mit Wolfgang Thierse, Raphael Gross, Jens Bisky und Edgar Wolfrum. Preisverleihung und Preis werden ermöglicht durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, Essen.

    Für seine Biographie "Erich Honecker − Das Leben davor" (erschienen 2016 im Verlag C.H. Beck https://zzf-potsdam.de/de/publikationen/erich-honecker) erhält der Zeithistoriker Prof. Dr. Martin Sabrow den mit 15.000 Euro dotierten Golo-Mann-Preis für Geschichtsschreibung 2017.
    "Ein grandios geschriebenes Lebensbild", urteilt die Jury. Sabrow schildere "mit erzählerischer Kraft ein großes Panorama deutscher Zeitgeschichte"; ihm sei "eine faszinierende Fallstudie über einen deutschen Jugendlichen im Bannkreis von Faschismus und Stalinismus" gelungen, heißt es in der Begründung der Jury weiter. Mitglieder der Jury sind Franziska Augstein, Jürgen Elvert, Marlene Hiller, Tilmann Lahme und Holger Pils; ihr Sprecher ist der Heidelberger Zeithistoriker Edgar Wolfrum.

    Martin Sabrow (geb. 1954) ist Professor für Neueste Geschichte und Zeitgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin und seit 2004 Direktor des Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam (http://zzf-potsdam.de), dass er seit 2011 gemeinsam mit Prof. Dr. Frank Bösch leitet.

    Der "Golo Mann-Preis für Geschichtsschreibung" wird durch die Golo Mann-Gesellschaft seit 2013 im Abstand von zwei Jahren deutschsprachigen Autoren verliehen, "die in einem oder mehreren Werken eine erzählende, den Leser gewinnende und literarischen Ansprüche genügende Geschichtsschreibung vorgelegt haben, die sich zugleich auf der Höhe des wissenschaftlichen Forschungsstands bewegt".
    Frühere Preisträger waren Volker Reinhardt und Werner Dahlheim.

    Öffentliche Preisverleihung: Sonnabend, 2. Dezember 2017 um 16 Uhr
    Deutsches Historisches Museum
    Zeughauskino / Eingang Wasserseite
    Unter den Linden 2, 10117 Berlin

    Eine Anmeldung ist bis zum 27. November 2017 erforderlich bei der:
    Golo-Mann-Gesellschaft e.V., Geschäftsstelle:
    Buddenbrookhaus, Mengstraße 4, 23552 Lübeck
    E-Mail: gmg@buddenbrookhaus.de oder Fax: Fax: 0451-122 4140


    Weitere Informationen:

    https://zzf-potsdam.de/sites/default/files/news/pm_golo_mann_preis_2017_golo_man...
    http://Pressemitteilung der Golo Mann-.Gesellschaft e. V.


    Anhang
    attachment icon Einladung zur Öffentlichen Preisverleihung 2017 der Golo-Mann-Gesellschaft e.V. an Martin Sabrow

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Geschichte / Archäologie, Gesellschaft
    überregional
    Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Martin Sabrow erhält den Golo Mann-Preis für Geschichtsschreibung 2017


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).