idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
17.01.2018 16:22

Mehr als ein Blick in die Glaskugel

Daniel Regnery Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

    Neue IzR zu Trends in Städten und Regionen erschienen

    Städte, Gemeinden und Regionen müssen sich mit aktuellen und künftigen Entwicklungen auseinandersetzen, um angemessen planen zu können. Häufig tun sich Kommunen aber schwer damit, schnell auf Trends zu reagieren – beispielsweise auf den starken Zuzug in die Großstädte. Wann ist ein Trend überhaupt ein Trend? Und wann sollten Kommunen sich damit auseinandersetzen? Die neueste Ausgabe der Fachzeitschrift "Informationen zur Raumentwicklung" widmet sich dem Thema Trends.

    In Analysen, Kommentaren und Interviews zeigen die Autoren, wie Verantwortliche auf unterschiedlichen Handlungsebenen Trends erkennen und auf sie reagieren können. Denn: Die Liste der Entwicklungen, die Journalisten, Politiker oder Privatpersonen gerne und manchmal vorschnell als Trend oder gar als Megatrend bezeichnen, ist lang. Klar ist: Manche der Entwicklungen sind kurzlebig, andere verändern die Gesellschaft nachhaltig.

    Von längerer Dauer sind drei Trends, auf die die Autoren im Heft besonders eingehen: der Klimawandel, die Entwicklung der Kommunalfinanzen und der demografische Wandel. Experten aus dem BBSR erklären, wie sie Trends statistisch analysieren und warum dieses Vorgehen so wichtig ist. Karten und Illustrationen wie die Landkarten des Ungewissen oder die Trendmoleküle eröffnen auch grafisch neue Perspektiven. Interviews mit Bürgermeistern aus Bremen, Altena, Wuppertal und Bad Liebenwerda runden das Heftangebot ab: Welche Trends beschäftigen sie in ihren Städten? Und wie gehen sie mit ihnen um?

    Das Heft mit dem Titel "Trends in der Stadt- und Regionalentwicklung" ist im Franz Steiner Verlag erschienen. Interessierte können es für 19 Euro zuzüglich Versandkosten bestellen: service@steiner-verlag.de. Eine Leseprobe und weitere Informationen zu den Autoren hält das BBSR auf seiner Website unter http://www.bbsr.bund.de in der Rubrik "Veröffentlichungen" bereit.

    Weitere Informationen zum Heft:
    http://www.bbsr.bund.de/izr

    Kontakt

    Daniel Regnery
    Stab Wissenschaftliche Dienste
    Tel.: +49 228 99401-1594
    daniel.regnery@bbr.bund.de

    Folgen Sie dem BBSR auf Twitter: twitter.com/bbsr_bund

    ***
    Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) ist eine Ressortforschungseinrichtung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB). Es berät die Bundesregierung bei Aufgaben der Stadt- und Raumentwicklung sowie des Wohnungs-, Immobilien- und Bauwesens.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wissenschaftler, jedermann
    Energie, Gesellschaft, Politik, Umwelt / Ökologie, Wirtschaft
    überregional
    Wissenschaftliche Publikationen
    Deutsch


    Das Cover der neuen Ausgabe der Fachzeitschrift "IzR"


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay