idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Magazin
Teilen: 
25.01.2018 09:06

Kann man Gründen lernen?

Gesine Kelling Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
SRH Hochschule Berlin

    Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich das neue Grenke Centre for Entrepreneurial Studies, das an der SRH Hochschule Berlin am 17. Januar 2018 feierlich eröffnet wurde.

    Wie können Unternehmensgründungen erfolgreich sein? Dieser Frage geht das neue Institut der SRH Hochschule Berlin – das Grenke Centre for Entrepreneurial Studies - nach. Gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden der SRH Holding, Christof Hettich, weihte Wolfgang Grenke, Vorsitzender der GRENKE AG und engagierter Förderer der SRH Hochschule Berlin, gestern das Institut an der SRH Hochschule Berlin ein.

    „Berlin hat eine große Anziehungskraft auf künftige Gründer aus aller Welt. Damit diese auch erfolgreich sein können, müssen wir noch mehr über das Gründen von Unternehmen herausfinden“, findet SRH Vorstandschef Prof. Dr. Christof Hettich. Er dankte Wolfgang Grenke, der mit der Stiftung des Instituts als Gründer und CEO der GRENKE AG aus Baden-Baden einen Teil seines Erfolgs an die nächste Generation weitergibt.

    Ziel des GRENKE CENTRE ist die weitere Stärkung der Entrepreneurship-Forschung und die wissenschaftlich fundierte Bereicherung der Lehre. Darüber hinaus wird es den Transfer wissenschaftlicher Ergebnisse in die Praxis fördern und damit Unternehmensgründungen zu Gute kommen.

    Prof. Dr. André Presse, Leiter des neuen Instituts und Stiftungsprofessor für Entrepreneurship, bedankte sich bei den Mitgliedern des Beirats für ihr Engagement. Im Beirat wirken neben Wolgang Grenke unter anderen dm-Gründer Götz Werner, der Co-Founder von insighte DE, Dominik Wörner, und Dr. Ali Mostashari, der in New York das Gesundheits-Start-up lifeNome leitet, mit.

    Die SRH Hochschule Berlin baut ihre Entrepreneurship-Aktivitäten immer weiter aus. Sie fördert ihre Gründer im Studiengang Entrepreneurship, bietet ihnen Raum und Inspiration im SRH Start-up Lab Berlin und unterstützt sie zukünftig auch mit Forschungsergebnissen und Praxiserfahrungen aus dem GRENKE CENTRE.


    Bilder

    Feierliche Eröffnung des Grenke Centre
    Feierliche Eröffnung des Grenke Centre
    Prof. Idler/design akademie berlin
    None


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    fachunabhängig
    regional
    Forschungs- / Wissenstransfer
    Deutsch


     

    Feierliche Eröffnung des Grenke Centre


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).