idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
14.02.2018 16:04

Die Tourismuswirtschaft im Zeichen der Nachhaltigkeit: 9. Band der NBS-Schriftenreihe erschienen

Ines Koch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Northern Business School

    Der neunte Band der Schriftenreihe der Northern Business School zur angewandten Wissenschaft steht ganz unter dem Zeichen "Tourismus" und "Nachhaltigkeit". Die beiden Autorinnen Nicole Skelnik und Carina Balow beschäftigen sich darin mit der Tourismusbranche und den Potenzialen, die der Trend der Nachhaltigkeit für sie bietet.

    Die Schriftenreihe ermöglicht es herausragenden Studierenden, ihre sehr gut benoteten Abschlussarbeiten zu veröffentlichen und auf diese Weise eine erste eigene Publikation mit auf den Weg zu nehmen. Im neunten Band nutzen gleich zwei ehemalige Studierende der Northern Business School diese Chance: Nicole Skelnik und Carina Balow haben sich beide mit ähnlichen Themen beschäftigt – Grund genug, einen Sammelband zu veröffentlichen.

    "Haben ist besser als Brauchen." Dieser Spruch, wenn auch in Redewendungen noch oft genutzt, ist mittlerweile mehr als überholt: Nachhaltigkeit und Sharing-Konzepte sind die neuen Schlagworte, die unsere heutige Gesellschaft prägen. Auch der Tourismus hat sich in Zeiten der Globalisierung zwangsläufig mehr und mehr gewandelt: Klassische Konzepte geraten in den Hintergrund, neue Ideen sind gefragt und überfluten den Markt. So finden auch das heiß diskutierte Thema "Nachhaltigkeit" und die sogenannte "Shareconomy" (auch: "Sharing Economy") Einzug in die Welt der Hotellerie, des Geschäftstourismus und der gesamten Reisebranche. Zeit, sich mit diesen Themen auch auf wissenschaftlicher Grundlage zu beschäftigen.

    Die Autorin Carina Balow befasst sich mit den Potenzialen, Herausforderungen und Handlungsempfehlungen in Bezug auf die Chancen der Nachhaltigkeit für den Tourismus. Dabei nimmt sie beispielhaft den Geschäftstourismus in Schleswig-Holstein in den Blick und kommt zu dem Schluss, dass das Thema "Nachhaltigkeit" in diesem Bereich eine immer wichtigere Rolle spielen muss.

    Nicole Skelnik behandelt die Risiken und Chancen der Shareconomy im Tourismus und analysiert dabei die Internetplattform Airbnb. Nach einer detaillierten Betrachtung der Vor- und Nachteile kommt die Autorin zu dem Fazit, dass sich die Auswirkungen der Chancen und Risiken gegenseitig ausgleichen und die Shareconomy längst kein Nischenphänomen mehr ist, sondern auch in Zukunft größeren Raum einnehmen wird.


    Weitere Informationen:

    http://www.nbs.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wissenschaftler
    fachunabhängig
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Forschungs- / Wissenstransfer
    Deutsch


    Cover des 9. Bandes der NBS-Schriftenreihe


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay