idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
16.09.2003 16:25

Honorarprofessor Hans-Olaf Henkel lehrt und prüft wieder Mannheimer Management-Nachwuchs

Ralf Bürkle Fakultät für Betriebswirtschaftslehre / Dekanat
Universität Mannheim

    Ehemaliger BDI-Präsident bietet im kommenden Semester an der Universität Mannheim gemeinsam mit Professor Dr. Manfred Perlitz die Vorlesung "Management in einer gloablisierten Welt" im Fach "Internationales Management" an

    Professor Dr.-Ing. E.h. Hans-Olaf Henkel wird auch im anstehenden Wintersemester 2003/2004 wieder an der Universität Mannheim lehren und prüfen. Der ehemalige Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) und jetzige Präsident der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz, seit November 2000 Honorarprofessor an der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre der nordbadischen Hochschule, wird gemeinsam mit Professor Dr. Manfred Perlitz, Lehrstuhlinhaber für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Internationales Management, eine Vorlesung zum Thema "Management in einer globalisierten Welt" anbieten. Die abschließende Klausur ist Bestandteil der Diplomprüfungsleistungen im Fach "Internationales Management". Gleichwohl sind die Vorlesungen öffentlich und können damit auch von Nicht-Studierenden besucht werden.

    Schwerpunkt der Veranstaltungen Henkels werden in diesem Semester Fragen der europäischen Integration, der Globalisierung und der Stellung Deutschlands in der Welt sein. Darüber hinaus diskutiert er die "deutschen Sonderwege" in den Bereichen Mitbestimmung, Corporate Governance und Ökosteuer. Perlitz wird zu globalen Szenarien sowie der Zukunft der Wirtschaftsregionen Asien und USA referieren.

    Die Termine und Themen der einzelnen Veranstaltungen der Vorlesung "Management in einer globalisierten Welt" im Überblick:

    Mittwoch, 22.10.2003
    10.15-13.30 Uhr
    "Was ist Globalisierung",
    "Globalisierung I: Was bedeutet die Globalisierung für Deutschland?, Chancen der Globalisierung"
    "Globalisierung II: Argumentation der Gegner der Globalisierung, die Verlierer der Globalisierung"
    Prof. Henkel

    Mittwoch, 05.11.2003
    12.00-13.30 Uhr
    "Globale Szenarien"
    Prof. Perlitz

    Mittwoch, 03.12.2003
    12.00 - 13.30 Uhr
    "Asien - ein Zukunftsmarkt?"
    Prof. Perlitz

    Mittwoch, 10.12.2003
    10.15-13.30 Uhr
    "Benchmarking Germany: Wo stehen wir?"
    "Europa I (Vertiefung)",
    "Europa II (Erweiterung)"
    Prof. Henkel

    Mittwoch, 14.01.2004
    10.15-13.30 Uhr
    "Deutsche Sonderwege: Mitbestimmung, Corporate Governance, Ökosteuer"
    "Ergrauendes Deutschland: Konsequenzen für Unternehmen",
    "Political Re-engineering: Ein deutscher Reformkonvent"
    Prof. Henkel

    Mittwoch, 04.02.2004
    12.00-13.30 Uhr
    "Quo vadis USA?"
    Prof. Perlitz

    Die Vorlesungen finden jeweils im Hörsaal O 169 statt. Weitere Informationen zu Professor Dr. Hans-Olaf Henkel, Professor Dr. Perlitz und der Lehrveranstaltung im Internet unter http://www.bwl.uni-mannheim.de/Perlitz/.

    Mit 21 ordentlichen Professoren, über 100 wissenschaftlichen Mitarbeitern und rund 3.500 Studierenden ist die Fakultät für Betriebswirtschaftslehre der Universität Mannheim einer der größten und renommiertesten wirtschaftswissenschaftlichen Fachbereiche in Deutschland und Europa. Ihre nationale Spitzenstellung wurde in diesem Jahr unter anderem durch Rankings und Studienführer der Magazine Focus, stern und Wirtschaftswoche untermauert. Zudem wurde die Mannheimer BWL-Fakultät im März 2000 als erste und bislang einzige deutsche und vierte europäische Business School bei AACSB International, der weltweit führenden Vereinigung wirtschaftswissenschaftlicher Bildungseinrichtungen, akkreditiert.

    Universität Mannheim
    Fakultät für Betriebswirtschaftslehre
    Presse- und Öffentlichkeitarbeit
    Ralf Bürkle

    Tel.: (0621) 181-1476
    Fax: (0621) 181-1471
    E-Mail: buerkle@bwl.uni-mannheim.de


    Weitere Informationen:

    http://www.bwl.uni-mannheim.de/Perlitz/


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Gesellschaft, Informationstechnik, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik, Recht, Wirtschaft
    überregional
    Personalia, Studium und Lehre
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay