idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
12.03.2018 14:51

Presseeinladung: Förderung KIONET-Bayern durch die Bayerische Staatsregierung

Katja Rußwurm Unternehmenskommunikation
Universitätsklinikum Regensburg (UKR)

    Einladung zum Pressegespräch:

    Förderung des Kinderonkologischen Netzwerks Bayern (KIONET-Bayern) durch die Bayerische Staatsregierung

    Donnerstag, 15.03.2018, 15:30 Uhr
    Universitätsklinikum Regensburg
    Kursräume 2-3 (Eingang West, 1. OG)
    Franz-Josef-Strauß-Allee 11, 93053 Regensburg
    ________________________________________

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wenn ein Kind an Krebs erkrankt, so wollen sich dessen Eltern sicher sein, dass ihm die bestmögliche medizinische Versorgung zuteilwird. Hier setzt das Kinderonkologische Netzwerk Bayern an, in dem sich die Universitätsklinika Regensburg, Erlangen, Würzburg sowie das Klinikum Augsburg und das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München zusammengeschlossen haben, um ihre klinischen Erfahrungen und wissenschaftlichen Kompetenzen zu bündeln. Die so entstehenden Synergien ermöglichen mehr Kindern mit Krebserkrankungen den Zugang zu klinischen Studien und damit zu höheren Heilungschancen. Außerdem können die betroffenen Kinder und Jugendlichen durch die enge Zusammenarbeit heimatnah versorgt werden.

    Am Donnerstag, dem 15. März 2018, besuchen Wissenschaftsstaatssekretär Bernd Sibler, MdL, und die Landtagsabgeordnete Sylvia Stierstorfer das Universitätsklinikum Regensburg, um die offizielle Förderung des Projektes durch die Bayerische Staatsregierung bekanntzugeben.
    Neben den politischen Vertretern werden die projektverantwortlichen kinderonkologischen Leiter aller beteiligten Krankenhäuser sowie der Vorstand des UKR anwesend sein.

    Wir laden Sie herzlich zu diesem Termin ein und freuen uns, Sie aus erster Hand informieren zu dürfen. Bezüglich Ihrer Teilnahme bitten wir um Rückmeldung mit beigefügtem Antwortformular bis 14. März 2018.

    Mit freundlichen Grüßen

    Katja Rußwurm
    Pressesprecherin
    ________________________________________

    Kontakt:
    Universitätsklinikum Regensburg
    Franz-Josef-Strauß-Allee 11
    93053 Regensburg

    Katja Rußwurm
    Pressesprecherin
    T: 0941 944-4200
    F: 0941 944-4488
    presse@ukr.de
    www.ukr.de


    Weitere Informationen:

    http://www.ukr.de


    Anhang
    attachment icon Antwortformular zur Presseeinladung

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin
    regional
    Pressetermine
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay