idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
11.04.2018 13:15

Hochschulinformationstag an der Hochschule Anhalt in Köthen

Bettina Kranhold Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule Anhalt

    Die Hochschule Anhalt lädt alle Abiturienten, Studierende und Studieninteressierte am Samstag, dem 14. April 2018 von 9:30 bis 15:00 Uhr, zum Hochschulinformationstag an den Standort Köthen ein. Die Informationsveranstaltung bietet Interessierten einen umfassenden Einblick in die unterschiedlichen Fachbereiche, die Ausstattung und die Studiengänge der Hochschule.

    WISSENSCHAFT ERLEBEN UND FORSCHUNG ZUM ANFASSEN
    Glaszylinder und Mikroskope, moderne Video-, Radio- und Fernsehtechnik
    oder die Entwicklung digitaler Medien und Videospiele? Ganz gleich für welches Gebiet
    aus dem Kreis der Technik-, Medien- und Naturwissenschaften das Herz schlägt,
    in den Gebäuden und auf dem Campus gibt es Vielfältiges zu entdecken und auszuprobieren.

    Die Eröffnung findet um 9:30 Uhr in der Mensa, Fasanerieallee 1a in Köthen, statt. Hier erhalten die Besucher einen Überblick über die Veranstaltung und eine kurze Vorstellung der Hochschule. Das Besondere dabei: Slam-Wortakrobat Lukas Lindig übernimmt die Moderation. Der 21-jährige Leipziger ist Literat, Moderator und Lehramtstudent: Seit fast drei Jahren gehört er der Poetry-Slam-Szene an und lässt die Gäste an seine Gedanken zum Thema „Aus der Schule ins richtige Leben“ teilhaben. Zudem berät eine zentrale Studienberatung individuell zu allen Studiengängen und informiert über Themen rund ums Studium. An vielen Stellen verteilen sich Infopoints, die an die allgemeine Beratung anknüpfen und zum Speziellen übergehen. In zahlreichen Laboren gibt es spannende Experimente zu erleben und wertvolle Eindrücke zum Sammeln. Studierende sowie Professorinnen und Professoren tauschen ihr Wissen gern aus und haben ein offenes Ohr.

    Das ausführliche Programm gibt es auf der Website der Hochschule Anhalt.

    Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.


    Weitere Informationen:

    https://www.hs-anhalt.de/studieren/orientierung/die-hochschule-anhalt-treffen/ho...


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende, jedermann
    Biologie, Energie, Informationstechnik, Maschinenbau, Medizin
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Studium und Lehre
    Deutsch


    Studiengang Maschinenbau


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).