idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
16.04.2018 13:31

HTW Berlin bekommt einen neuen Laborkomplex für die Industrie 4.0: Einladung zur Eröffnung

Gisela Hüttinger Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

    Eigentlich hat der mobile Roboter in den Digital Lean and Technology Application Labs der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) andere Aufgaben. Aber wenn der Laborkomplex am 25. April 2018 im Beisein von Christian Rickerts, dem Berliner Staatssekretär für Wirtschaft, Energie und Betriebe, eröffnet wird, dann muss die kleine Maschine den Gästen ausnahmsweise gut gefüllte Sektgläser zuführen. Mit den neuen Laboren machen die Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Business Administration and Engineering einen großen Schritt in Richtung Industrie 4.0.

    Die mit hochmoderner Technologie ausgestatteten Digital Lean and Technology Application Labs bilden quasi zukünftige Arbeitswelten ab. Dies geschieht in einer Mini-Fabrik, einem Verwaltungsbereich sowie einem Entwicklungs- und Prozessoptimierungsbereich. Hier können angehende Wirtschaftsingenieur_innen der HTW Berlin virtuell Arbeitsplätze gleichmäßig auslasten und miteinander verknüpfen, den Materialzufluss optimieren, Produktionsprozesse strukturieren und anschließend mit digitaler Unterstützung weiter optimieren. Wie in vergleichbaren Trainingszentren großer Firmen werden die Studierenden aber auch erste praktische Erfahrungen in der Bedienung der Hightech-Anlagen sammeln, um die Systeme und Schnittstellen später im Rahmen von Projekten und Abschlussarbeiten durch die Integration neuer Komponenten und Tools weiterzuentwickeln und konstruktive Handlungsempfehlungen abzuleiten.

    Die Digital Lean and Technology Application Labs bieten außerdem eine ausgezeichnete Testumgebung für angewandte Forschungsvorhaben, in die kleine und mittlere Unternehmen sowie weitere Hochschulen eingebunden werden sollen.

    Eröffnung der Digital Lean and Technology Application Labs der HTW Berlin
    Mittwoch, 25. April 2018, Peter-Behrens-Haus, Ostendstraße 1, 12459 Berlin

    16:00 Begrüßung Prof. Dr. Klaus Semlinger, Präsident der HTW Berlin
    16:20 Statement Christian Rickerts, Staatssekretär der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe
    16:30 Präsentation der Digital Lean and Technology Application Labs
    17:10 Get-Together
    17.30 Offenes Labor für alle Hochschulangehörigen

    Die HTW Berlin hat derzeit beinahe 14.000 Studierende und steht für ein anspruchsvolles Studium, qualifizierte Absolvent_innen und praxisnahe Forschung. Als größte Berliner Hochschule für Angewandte Wissenschaften nutzt sie die Vielfalt ihrer 70 Studiengänge in den Bereichen Technik, Informatik, Wirtschaft, Recht, Kultur und Gestaltung für eine vernetzte Zusammenarbeit.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wirtschaftsvertreter
    Informationstechnik, Verkehr / Transport, Wirtschaft
    regional
    Pressetermine
    Deutsch


    Ein Blick in die Digital Lean and Technology Application Labs


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay