idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
20.04.2018 11:30

Studienfächer mit dem Schnupperstudium erkunden

Gerhild Sieber Pressestelle der Universität des Saarlandes
Universität des Saarlandes

    Mit dem Vorlesungsbeginn zum Sommersemester ist an der Universität des Saarlandes auch das Schnupperstudium wieder gestartet. Es bietet Oberstufenschülerinnen und -schülern die Möglichkeit, das Studium an der Saar-Uni live zu erleben. Die Schüler können in allen Fächern ausgewählte Lehrveranstaltungen besuchen, mit denen sich der Studienbetrieb und die Studieninhalte besonders gut erkunden lassen. So erhalten sie letzte Entscheidungshilfen vor der Studienwahl.

    Beim Schnupperstudium handelt es sich um mehr als 350 reguläre Lehrveranstaltungen in allen Fächern, die Schüler jederzeit besuchen dürfen. Viele Abiturienten nutzen das Angebot vor Ende der Bewerbungsfristen als letzte Entscheidungshilfe vor der Studienwahl. In den ausgewählten Lehrveranstaltungen erfahren sie beispielsweise, wie eine Jura-Vorlesung abläuft, mit welchen Themen sich Geschichtswissenschaftler auseinandersetzen oder wie das Physik-Studium aussieht. Zudem bekommen sie einen Eindruck vom Studienalltag. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Detailliertes Programm unter: http://www.uni-saarland.de/schnupperstudium

    Weitere Informationen:
    Zentrale Studienberatung der Universität des Saarlandes
    Campus Center A4 4
    Tel.: 0681 302-3513
    E-Mail: studienberatung(at)uni-saarland.de
    Internet: http://www.uni-saarland.de/studienberatung


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler
    fachunabhängig
    regional
    Schule und Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay