Biocomputing: Auszeichnung für Aufsatz über enzymbasierte Logikgatter

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
30.04.2018 11:44

Biocomputing: Auszeichnung für Aufsatz über enzymbasierte Logikgatter

Team Pressestelle Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
FH Aachen

    Große Ehre für Forscher der FH Aachen: Der Artikel „Enzyme-based logic gates and circuits – analytical applications and interfacing with electronics“, verfasst von Prof. Dr. Evgeny Katz (Clarkson University, USA), Prof. Dr. Arshak Poghossian und Prof. Dr. Michael J. Schöning (beide Institut für Nano- und Biotechnologien der FH Aachen, INB), ist von den Herausgebern der Zeitschrift „Analytical and Bioanalytical Chemistry“ als meistzitierter Artikel im Jahr 2017 ausgezeichnet worden.

    In dem Artikel geht es um ein Forschungsthema, das viele Bereiche berührt – nämlich die Frage, wie integrierte Schaltungen auf biochemischer Ebene mithilfe von enzymbasierten Logikgattern umgesetzt werden können. Integrierte Schaltungen (engl. Integrated circuits, IC) bilden die Grundlage der modernen Datenverarbeitung. Hierbei kommen Logikgatter (engl. logic gate) zur Anwendung, mit denen die sogenannten booleschen Funktionen umgesetzt werden können. Es geht, vereinfacht gesagt, um die Verarbeitung von binären Eingangssignalen zu einem binären Ausgangssignal.
    Der Forschungsansatz der Professoren Katz, Poghossian und Schöning zielt auf eine Etablierung des Biocomputings, also den Aufbau von logischen Schaltungen mithilfe von biochemischen Systemen. Das lässt sich am Beispiel einer AND-Schaltung (Konjunktion) erklären: Diese hat nur dann das logische Ergebnis „1“, wenn beide Eingangssignale „1“ sind. Ist eines der Eingangssignale oder gar beide „0“, ist auch das logische Ergebnis „0“. Bei einer biochemischen Schaltung werden zwei Ausgangsstoffe erfasst; wenn beide vorhanden sind („1“), passiert eine chemische Reaktion, in deren Verlauf ein Stoff produziert, dessen Vorhandensein wiederum gemessen werden kann („1“). Fehlt einer Ausgangsstoffe, gibt es auch keine Reaktion – das Ergebnis ist „0“.
    Der Bau von komplexen Biocomputern mag noch Zukunftsmusik sein, aber enzymbasierte logische Schaltungen lassen sich auch jetzt schon nutzen. Die Autoren verweisen unter anderem auf die Analyse von Blutproben im Zusammenhang mit kriminaltechnischen Untersuchungen, auf DNA-basierte Verschlüsselungstechnologien oder auf die personalisierte Medizin.
    Prof. Dr. Michael J. Schöning, Direktor des INB, betont, mit der Auszeichnung der Zeitschrift „Analytical and Bioanalytical Chemistry“ würden die Resultate der langjährigen Kooperation mit der renommierten Clarkson University im US-Bundesstaat New York gewürdigt. „Das INB hat mit Prof. Katz einen hervorragenden Partner, mit dem wir gerne zusammenarbeiten.“ Die Ehrung zeige auch, dass die Institutsgründer vor zehn Jahren mit ihrem interdisziplinären Ansatz den richtigen Weg gewählt hätten.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Biologie, Chemie, Elektrotechnik, Informationstechnik
    überregional
    Wissenschaftliche Publikationen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay