idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
11.05.2018 15:43

Pint of science: Verbreitung wissenschaftlicher Kenntnisse

Marie de Chalup Wissenschaftliche Abteilung
Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

    Das „Pint of Science Festival“ lädt Wissenschaftler dazu ein, auf öffentlichen Plätzen (wie Cafés oder Bars) ihre Forschungsarbeiten zu präsentieren. 40 französische und 8 deutsche Städte werden sich an dieser Veranstaltung beteiligen.

    Das Festival ist die Gelegenheit Wissenschaftler kennenzulernen und Fragen zu stellen. Diese Veranstaltung gibt es seit 2012 und ist jedes Mal ein voller Erfolg.

    Dieses Jahr findet sie in den Nächten am 14., 15. und 16. Mai statt. In den 40 französischen Städten werden 300 Präsentationen zu den verschiedensten Themen angeboten:

    - Der Geist und seine Wunder (Neurowissenschaft und Psychologie)
    - Atome und Galaxien (Chemie, Physik und Astrophysik)
    - Unser Körper (Lebenswissenschaften)
    - Der Planet Erde (Erdwissenschaften und Zoologie)
    - Star Tech (Technologie und Computer)
    - Zivilisation (Geschichte, Politik und Recht)

    In Deutschland findet das „Pint of Science Festival“ in acht Städten statt. Welche das sind und viele weitere Informationen finden Sie auf der Webseite: https://pintofscience.de über die Sie sich auch anmelden können.


    Quellen:
    CNRS Pressemitteilung: https://cnrs.fr/fr/evenement/pint-science-france
    Französische Website: https://pintofscience.fr
    Deutsche Website: https://pintofscience.de

    Redakteurin: Clarisse Brehier, clarisse.brehier@diplomatie.gouv.fr – www.wissenschaft-frankreich.de


    Weitere Informationen:

    http://www.wissenschaft-frankreich.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, jedermann
    Chemie, Geschichte / Archäologie, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Psychologie, Tier- / Agrar- / Forstwissenschaften
    überregional
    Forschungsprojekte, Kooperationen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay