idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
14.05.2018 10:37

Erster DECHEMA Industrial Bioprocess Award geht an Cees Harringa

Dr. Kathrin Rübberdt Öffentlichkeitsarbeit
DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.

Der DECHEMA Industrial Bioprocess Award 2018 geht an Cees Harringa, TU Delft, für seine Doktorarbeit „Through the organism’s eyes - The interaction between hydrodynamics and metabolic dynamics in industrial-scale fermentation processes”.

Die Verleihung erfolgte im Rahmen der jährlichen Himmelfahrtstagung, des wichtigsten Treffens für Bioverfahrenstechnik in Deutschland, am 8. Mai 2018 in Magdeburg.
Der Preis, der von der DECHEMA-Fachgruppe Bioprozesstechnik erstmals vergeben wurde, soll junge Wissenschaftler fördern, deren Arbeit eine hohe industrielle Relevanz und herausragende wissenschaftliche Qualität vereint. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert und wird von den industriellen Mitgliedern der Fachgruppe finanziell gefördert.
Cees Harringa studierte Molecular Science and Technology an der TU Delft. Nach seinem Master in Chemical Engineering schloss er 2017 seine Doktorarbeit in der Arbeitsgruppe für Transportphänomene an der TU Delft ab.


Ergänzung vom 16.05.2018

Erster DECHEMA Industrial Bioprocess Award geht an Cees Haringa
Der DECHEMA Industrial Bioprocess Award 2018 geht an Cees Haringa, TU Delft, für seine Doktorarbeit „Through the organism’s eyes - The interaction between hydrodynamics and metabolic dynamics in industrial-scale fermentation processes”.

Die Verleihung erfolgte im Rahmen der jährlichen Himmelfahrtstagung, des wichtigsten Treffens für Bioverfahrenstechnik in Deutschland, am 8. Mai 2018 in Magdeburg.
Der Preis, der von der DECHEMA-Fachgruppe Bioprozesstechnik erstmals vergeben wurde, soll junge Wissenschaftler fördern, deren Arbeit eine hohe industrielle Relevanz und herausragende wissenschaftliche Qualität vereint. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert und wird von den industriellen Mitgliedern der Fachgruppe finanziell gefördert.
Cees Haringa studierte Molecular Science and Technology an der TU Delft. Nach seinem Master in Chemical Engineering schloss er 2017 seine Doktorarbeit in der Arbeitsgruppe für Transportphänomene an der TU Delft ab.


Merkmale dieser Pressemitteilung:
Journalisten, Wissenschaftler
Biologie, Chemie, Maschinenbau
überregional
Wettbewerbe / Auszeichnungen
Deutsch


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).