idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
14.05.2018 10:51

Student/in für eine Woche: In den Pfingstferien lädt die OTH Amberg-Weiden zu einer Schnupperwoche

Sonja Wiesel M.A. Hochschulkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden

    Durch Ausprobieren erfährt man am besten, was zu einem passt. Deshalb bietet die OTH Amberg-Weiden studieninteressierten Schülerinnen und Schülern während der Pfingstferien die Möglichkeit, die Hochschule und ihre Studiengänge näher kennen zu lernen.

    Am Standort Amberg können Schülerinnen und Schüler am Dienstag, 22. Mai 2018, und am Mittwoch, 23. Mai 2018, nicht nur Vorlesungen besuchen, sondern sich unter anderem die Labore der Medientechnik ansehen, Einblicke in Maschinenbauprojekte erhalten, einen Workshop über Mathe/Physik im Alltag besuchen und sich mit Studierenden zu ihren Erfahrungen austauschen.
    Am Donnerstag, 24. Mai 2018, und Freitag 25. Mai 2018, stehen die Studiengänge des Standorts Weiden im Fokus. Auch hier können die Schülerinnen und Schüler verschiedene Vorlesungen besuchen, sich die Labore der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen ansehen und im Studi-Talk mit Studierenden der Fakultäten Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen sprechen. Darüber hinaus wartet auf die Schülerinnen und Schüler ein Workshop über wissenschaftliches Arbeiten und eine Bibliotheks-Ralley.

    Die Teilnahme an der Schnupperwoche der OTH Amberg-Weiden kann, je nach Bedarf, von einem Tag bis vier Tage gebucht werden.
    Lust, ins Studium hineinzuschnuppern? Anmeldung per Mail unter: studienberatung@oth-aw.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler
    fachunabhängig
    regional
    Schule und Wissenschaft
    Deutsch


    Hineinschnuppern ins Studium – Vor Beginn eines Studiums schauen, wie der Alltag wirklich abläuft


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay