idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
14.05.2018 16:00

Medical-technical competence center for prosthetics and orthotics established

Jörg Walz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

    The Orthopedic University Hospital Heidelberg and Fraunhofer IPA have expanded their
    long-standing research partnership by jointly founding a competence center.

    A focus of the international expert groups – »Motion Lab« at the University Hospital, led by
    Dr. Sebastian Wolf, and the Fraunhofer IPA »Biomechatronic Systems« department headed up by Dr. Urs Schneider – was to investigate, develop and medically improve aids such as orthotics and prosthetics as well as other auxiliary systems for people with restricted mobility.

    The cooperation covered research, development and testing of orthopaedic aids. The findings are set to be used in clinical patient treatment. A core issue here is methodological research for evidence-based patient treatment.

    Dr. Urs Schneider: »The combination of clinical and metrological experiences creates powerful synergies for questions of the future such as MDR-compliant type documentation approval for orthopaedic aids.« Dr. Sebastian Wolf, who coordinates the competence center together with Urban Daub, Project Leader at Fraunhofer IPA, was delighted: »Patients, medical cost insurers, manufacturers, orthopaedic technology experts, doctors and researchers are all welcome to contribute to the discussion.«

    Contact Partners
    Urban Daub | Phone +49 711 970-3645 | urban.daub@ipa.fraunhofer.de | Fraunhofer-Institute for Manufacturing Engineering and AutomationIPA
    Dr. Sebastian Wolf | Phone +49 6221 56-26724 | sebastian.wolf@med.uni-heidelberg.de | Clinical Center for Orthopaedics and Trauma Surgery | University Hospital Heidelberg


    Weitere Informationen:

    http://www.ipa.fraunhofer.de/en
    http://www.klinikum.uni-heidelberg.de
    http://www.heidel-motionlab.de


    Anhang
    attachment icon Press Release

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    Elektrotechnik, Ernährung / Gesundheit / Pflege, Informationstechnik, Maschinenbau, Medizin
    überregional
    Kooperationen
    Englisch


    Prosthetic Center at Heidelberg University Hospital


    Zum Download

    x

    UniversitätsKlinikum Heidelberg


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).