idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
15.05.2018 16:37

70. ZEIT FORUM WISSENSCHAFT - 70 Jahre WHO - Wie gesund ist die Welt?

Friederike Busch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Veranstaltungsforum Holtzbrinck Publishing Group

    70 Jahre WHO - Wie gesund ist die Welt?

    Donnerstag, 24. Mai 2018 – 19.00 Uhr
    Einlass bis 18.55 Uhr

    Leibniz-Saal, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
    Markgrafenstraße 38
    10117 Berlin

    Im April 1948 hat die UNO die Gesundheit zum Menschenrecht erklärt und die Weltgesundheitsorganisation WHO gegründet. Heute wird die WHO von 194 Mitgliedstaaten und mehr als 700 Organisationen unterstützt. Mehr als 7000 Menschen arbeiten in 150 Länderbüros.
    70 Jahre nach der Gründung ist es Zeit für eine Bestandsaufnahme: Gesundheit für alle Menschen – ist das Ziel erreichbar? Mit welchen Mitteln? Und bis wann?
    Welche Erfolge hat die WHO bisher vorzuweisen? Wo hat sie versagt? Wie nachhaltig sind ihre Programme wirklich? Wer nimmt Einfluss auf ihre Entscheidungen? Welche Rolle spielt die Pharmaindustrie? Wie mächtig kann, wie mächtig soll die Organisation sein?

    Diesen Fragen widmen sich namhafte Podiumsgäste beim 70. ZEIT FORUM WISSENSCHAFT der Wochenzeitung DIE ZEIT, der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius sowie des Deutschlandfunks und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

    ES DISKUTIEREN
    Detlev Ganten, Ehrenvorsitzender des Stiftungsrats der Stiftung Charité, Präsident des World Health Summit und Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
    Rainer Merkel, Autor von Go Ebola Go. Eine Reise nach Liberia. (S. Fischer Verlag)
    Inga Osmers, Leiterin Berlin Medical Unit von Ärzte ohne Grenzen

    MODERATION
    Ulrich Blumenthal, Redakteur „Forschung aktuell“, Deutschlandfunk
    Andreas Sentker, Leiter Ressort Wissen, DIE ZEIT

    BEGRÜßUNG
    Frauke Hamann, Programmleiterin, ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius

    Im Anschluss laden wir Sie herzlich zu einem Umtrunk ein. Eintritt frei.

    Anmeldung unter: https://www.vf-holtzbrinck.de/veranstaltungen/zeit-forum-wissenschaft/zeit-forum...


    Weitere Informationen:

    https://www.vf-holtzbrinck.de/veranstaltungen/zeit-forum-wissenschaft.html


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wissenschaftler, jedermann
    Medizin, Politik, Wirtschaft
    überregional
    Wissenschaftspolitik
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay