idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
17.05.2018 10:30

Bachelor- und Masterabend an der Universität Vechta

Sabrina Daubenspeck Pressestelle
Universität Vechta

    Informationsveranstaltung für Studieninteressierte am 7. Juni 2018

    Zu ihrem dritten Informationsabend für alle Studieninteressierten lädt die Universität Vechta am Donnerstag, 7. Juni 2018, im Zeitraum von 17.00 bis 20.00 Uhr. Studieninteressierte, Eltern und Lehrkräfte sind herzlich eingeladen, Kurzvorträge zu den einzelnen Studiengängen zu hören. Der Abend informiert über alle Studienmöglichkeiten an der Universität Vechta im Bachelor und Master. Es ist zudem möglich, direkten Kontakt zu Studierenden und Vertreter_innen der Fächer vor Ort aufzunehmen, um ein authentisches Bild vom Studium und Campus zu bekommen. Unentschlossene können sich auch zu den Orientierungsworkshops, dem Gasthörer- und Schnupperstudium oder dem Programm „Campus(er)leben – Studieren für einen Tag“ beraten lassen.

    Verschiedene Aussteller wie z.B. die Zentrale Studienberatung, das Studentenwerk Osnabrück oder das International Office informieren zu Themen wie Studienbewerbung, Studienfinanzierung, Karrieremöglichkeiten, Studienaufenthalte im Ausland und Angebote für studieninteressierte Geflüchtete. Ausdrücklich eingeladen sind auch Studieninteressierte ohne Abitur und/oder mit Berufserfahrung, um direkt vor Ort die wichtigsten Fragen zu klären und bereits „Uniluft zu schnuppern“.

    Eine Anmeldung zum Bachelor- und Masterabend ist nicht erforderlich.


    Weitere Informationen:

    http://www.uni-vechta.de/checkintostudy


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende, jedermann
    fachunabhängig
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Studium und Lehre
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).