idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
30.05.2018 14:25

Internationale Schmetterlingstagung in Stuttgart.

Meike Rech Presse
Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart

    Vom 11.06.2018 bis 16.06.2018 ist das Naturkundemuseum Stuttgart Gastgeber für Schmetterlingsforscher aus aller Welt.

    Rund 80 Schmetterlingskundler aus über 20 Ländern versammeln sich Mitte Juni im Naturkundemuseum Stuttgart, um sich auszutauschen und neueste Forschungsergebnisse zu präsentieren. In fünf Tagen und rund 50 Vorträgen werden Neuigkeiten bezüglich der Lebensweise, Evolution und globalen Ausbreitung der Tiere präsentiert und diskutiert. Im Fokus steht dabei vor allem die zweitgrößte Schmetterlingsfamilie der Geometridae (Spanner). Sie umfasst derzeit weltweit 23.000 beschriebene Arten.

    Die Tagung findet alle zwei Jahre in verschiedenen Ländern statt und ist eine große und wichtige Plattform für die Expertinnen und Experten, um neue Forschungsansätze und -projekte zu diskutieren und sich international weiter zu vernetzen. Ziel der Insektenkundlerinnen und Insektenkundler ist es, die Schmetterlinge weltweit zu erfassen und somit einen Beitrag zu Biodiversitätsforschung zu leisten.
    Der Schmetterlingsexperte des Naturkundemuseums Stuttgart und Organisator der Tagung, Dr. Hossein Rajaei, freut sich besonders über das große Interesse der internationalen Kollegen an der Schmetterlingssammlung des Hauses, deren Besuch zu Forschungszwecken bereits zahlreiche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler angekündigt haben: „Das zeigt die Qualität der Sammlungs- und Forschungstätigkeiten am Stuttgarter Museum. Ich bin sehr gespannt auf den Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen und die Ergebnisse der Tagung“, so Rajaei.

    Neben den rein fachlichen Diskussionen bleibt auch Zeit für interdisziplinäre Nachwuchsprojekte. So entwerfen Designstudierende der Kunstakademie Stuttgart derzeit - wissenschaftlich unterstützt von Dr. Rajaei - Druckmuster für Seidenhalstücher, deren Motivgeber und Inspiration die Schmetterlingssammlung des Museums ist. Die Ergebnisse der Arbeiten werden im Rahmen der Tagung präsentiert.

    Die Tagung wird gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft.


    Weitere Informationen:

    http://www.naturkundemuseum-bw.de


    Anhang
    attachment icon Pressemitteilung Schmetterlingstagung in Stuttgart im Juni 2018

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Biologie
    überregional
    Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Purpurweiden-Jungfernkind


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay