idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
04.06.2018 10:46

Denkfabrik: Sommerferien-Workshops an der h_da für Schülerinnen und Schüler – Anmeldung läuft

Simon Colin Hochschulkommunikation
Hochschule Darmstadt

    Darmstadt – Welche Fähigkeiten hat der humanoide „NAO“-Roboter im Gegensatz zum Menschen? Wie baue ich meine eigene Powerbank fürs Smartphone? Zu diesen und weiteren Themen aus der Welt der Technik bietet die Denkfabrik an der Hochschule Darmstadt (h_da) ein vielfältiges Workshop-Programm in der letzten Woche der Sommerferien (30. Juli bis 2. August). Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 können aus 18 Mitmach-Workshops auswählen. Die Anmeldung für die Denkfabrik läuft, Interessierte melden sich an unter denkfabrik.fbe@h-da.de Die Teilnahme kostet 25 Euro inklusive täglichem Mittagessen in der Mensa.

    Die Workshops richten sich insbesondere an Schülerinnen und Schülern mit Interesse an einem technischen Studium. Schöner Nebeneffekt: die Angebote der Denkfabrik vermitteln auch einen guten Eindruck vom praxisnahen Studienangebot an der h_da – und geben damit die Gelegenheit, herauszufinden, welche Studienrichtung den eigenen Vorstellungen am ehesten entspricht.

    Start der Denkfabrik ist am Montag, 30. Juli, mit einer Campus-Rallye. Von Dienstag, 31. Juli, bis Donnerstag, 2. August, teilt sich die Denkfabrik dann auf in ein Vormittagsprogramm mit Vorträgen zu den Workshop-Themen und ein Nachmittagsprogramm mit Workshops. Vormittags besteht zudem die Gelegenheit, sich über ein Studium an der h_da zu informieren und sich mit Studierenden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern über ihre Projekte auszutauschen. Nachmittags drehen sich die Workshops um Themen wie Roboter-Programmierung, intelligente Gebäudesteuerung, barrierefreie Mobilität oder die Energieversorgung der Zukunft.

    Treffpunkt ist täglich um 9.45 Uhr das Café Glaskasten im Hochhaus am Campus Darmstadt (Schöfferstraße 3, 64295 Darmstadt). Von dort aus geht es dann in die Vorträge und Workshops. Die Workshops enden gegen 16 Uhr.

    Weitere Informationen zum Programm:


    Weitere Informationen:

    https://www.h-da.de/denkfabrik


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler, jedermann
    Bauwesen / Architektur, Elektrotechnik, Energie, Informationstechnik, Umwelt / Ökologie
    regional
    Buntes aus der Wissenschaft, Schule und Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay