idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
05.06.2018 16:01

Unternehmen in der Verantwortung

Marco Bosch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Julius-Maximilians-Universität Würzburg

    Um die soziale und gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen geht es bei den 24. Würzburger Europarechtstagen. Sie stehen allen Interessierten offen; Anmeldungen sind bis 18. Juni möglich. Der Eintritt ist frei.

    Bezieht ein Schokoladenhersteller seinen Kakao von Plantagen, auf denen Kinder arbeiten? Unter welchen Arbeitsbedingungen entsteht die Kleidung, die es in Europa preisgünstig zu kaufen gibt? Viele Verbraucher stellen sich solche Fragen. Manche ändern sogar ihr Konsumverhalten – um Unternehmen zu unterstützen, die soziale und gesellschaftliche Verantwortung zeigen.

    „Corporate Social Responsibility – Im Spannungsfeld von unternehmerischer Freiheit und gesellschaftlicher Verantwortung“: Mit diesem Thema befassen sich die 24. Europarechtstage an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU). In den Vorträgen und Diskussionen geht es um die Frage, ob nationale und internationale Rechtsregeln der Ausbeutung von Menschen und Umwelt wirksam Einhalt gebieten und welchen Beitrag deutsche Unternehmen und Konsumenten dazu leisten können.

    Die Europarechtstage finden am Freitag und Samstag, 22.und 23. Juni 2018, in der Neubaukirche in Würzburg statt. Die Teilnahme steht allen Interessierten offen und ist kostenfrei. Interessierte sollen sich bis Montag, 18. Juni, auf der Website der Europarechtstage anmelden. Dort findet sich auch das Vortragsprogramm.

    24. Würzburger Europarechtstage (www.europarechtstage.de)

    Zur Tagung gehört auch eine Podiumsdiskussion mit dem Thema „Corporate Social Responsibility in der Praxis”. Sie findet am Samstag, 23. Juni 2018, von 12:00 bis 13:30 Uhr statt. Es diskutieren Dr. Franziska Humbert (Oxfam Deutschland e.V.), Dr. Miriam Saage-Maaß (European Center for Constitutional and Human Rights) und Stefan D. Seidel (Puma SE).

    Über die Europarechtstage

    Veranstaltet werden die 24. Europarechtstage von Professorin Isabel Feichtner, Professorin Eva-Maria Kieninger und Professor Christoph Teichmann, alle von der Juristischen Fakultät der JMU.

    Die Europarechtstage führen jedes Jahr in- und ausländische Wissenschaftler, Studierende und Praktiker nach Würzburg, um gemeinsam aktuelle europarechtliche Themen zu diskutieren.

    Die Veranstaltung ist Teil des Begleitstudiums und des Aufbaustudiums im Europäischen Recht. Die Studierenden bekommen beim Thema „Corporate Social Responsibility“ Einblicke ins Internationale Privat- und Verfahrensrecht, Völkerrecht sowie ins Gesellschafts- und Haftungsrecht.


    Weitere Informationen:

    http://www.europarechtstage.de 24. Würzburger Europarechtstage


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler, jedermann
    Philosophie / Ethik, Recht, Wirtschaft
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay