idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
07.06.2018 12:29

Online-Plattform für Geflüchtete der FH Lübeck Tochter als "Ort im Land der Ideen" ausgezeichnet

Frank Mindt Kommunikation/ Pressestelle
Fachhochschule Lübeck

    Die Online-Lernplattform oncampus.de/integration von der E-Learning Tochter der Fachhochschule Lübeck wurde von der Initiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft als eine der einhundert besten Initiativen im Wettbewerb "Welten verbinden – Zusammenhalt stärken. 100 Innovationen für Deutschland." ausgezeichnet.

    Seit 2015 bieten oncampus und das Institut für Lerndienstleistungen (ILD) der FH Lübeck offene Online-Kurse für Geflüchtete an. In den Kursen können Weiterbildungszertifikate oder Hochschulzertifikate mit anrechenbaren Credits erworben werden. Mit fast 10.000 Kurseinschreibungen erreicht die Plattform eine Vielzahl von Menschen. Geflüchtete können die Kurse ohne den Nachweis von Dokumenten belegen.
    Die Plattform umfasst sowohl Kurse mit wissenschaftlichen Themen als auch allgemeine Weiterbildung. Derzeit sind weitere Kurse in Planung, die sowohl zur Vorbereitung auf ein technisches oder wirtschaftswissenschaftliches Studium als auch zur beruflichen Weiterqualifikation genutzt werden können. Unter anderem werden zurzeit Kurse zu Mathematik, Informatik und Customer Experience Management produziert.

    Ziel der vom Land Schleswig-Holstein geförderten Plattform ist die Schaffung einer gemeinsamen Online-Lernwelt für Geflüchtete und Nicht-Geflüchtete. Im Bereich der offenen Online-Kurse haben die oncampus und das ILD umfangreiche Erfahrungen und bieten auch MOOCs (Massive Open Online Courses) an, die allen Interessierten offen und kostenlos zur Verfügung stehen.

    Die Initiative "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" wählt jedes Jahr einhundert Projekte aus, die innovative Antworten für gesellschaftliche Fragen geben.


    Weitere Informationen:

    http://www.fh-luebeck.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Gesellschaft, Sprache / Literatur
    überregional
    Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Online Plattform für Geflüchtete der FH Lübeck


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay