idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
08.06.2018 10:39

Feierliche Verabschiedung der Lehramtsstudierenden

Lisa Dittrich Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Justus-Liebig-Universität Gießen

    Zeugnisübergabe am Montag, 11. Juni 2018, in der Kongresshalle Gießen

    Rund 500 Kandidatinnen und Kandidaten der modularisierten Lehramtsstudiengänge haben in diesem Frühjahr ihre Erste Staatsprüfung abgelegt. Knapp 370 unter ihnen – ohne das Lehramt an Förderschulen – erhalten am 11. Juni 2018 ihr Abschlusszeugnis im Rahmen einer feierlichen Verabschiedung in der Kongresshalle der Stadt Gießen.

    Zur feierlichen Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen der Lehramtsstudiengänge an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) laden im Namen des Zentrums für Lehrerbildung die Vizepräsidentin für Studium und Lehre, Prof. Dr. Verena Dolle, sowie die Hessische Lehrkräfteakademie – Prüfungsstelle Gießen ein. Die Zeugnisübergabe findet am Montag, 11. Juni 2018, um 17 Uhr in der Kongresshalle statt (Berliner Platz 2, 35390 Gießen). Es werden zahlreiche Gäste erwartet – Freundinnen und Freunde, Familienmitglieder, Lehrende und Prüfende der JLU sowie Vertreterinnen und Vertreter der Stadt, der Zweiten Phase der Lehrerbildung sowie der Politik.

    Für die Absolventinnen und Absolventen sowie deren Familien findet um 15:30 Uhr vorab ein von Prof. Dr. Athina Lexutt (Institut für Evangelische Theologie) und Prof. Dr. Franz-Josef Bäumer (Institut für Katholische Theologie) gestalteter Gottesdienst in der Pankratiuskapelle (Georg-Schlosser-Str. 7, 35390 Gießen) zum Thema “Nach ist Vor” statt.

    Während der feierlichen Verabschiedung werden herausragende Wissenschaftliche Hausarbeiten der Ersten Staatsprüfung besonders gewürdigt, bevor die Zeugnisse an die Absolventinnen und Absolventen aus den Lehramtsstudiengängen Lehramt an Grundschulen, Lehramt an Haupt- und Realschulen und Lehramt an Gymnasien durch Markus Posern und Sören Mayer (Prüfungsstelle Gießen) sowie Hartmut Hasenkamp (Leiter Wissenschaftliche Lehrerbildung in der Lehrkräfteakademie) vergeben werden.

    Nach der Begrüßung durch Prof. Dr. Verena Dolle, Vizepräsidentin und vorsitzendes Mitglied des Direktoriums im Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) der JLU, folgen weitere Grußworte. Es sprechen für das Hessische Kultusministerium Andreas Lenz, für die Stadt Gießen Oberbürgermeisterin Grabe-Bolz sowie Volker Karger für das Staatliche Schulamt für den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis. Auch die Fachschaft Lehramt wird ein Grußwort an die ehemaligen Kommilitoninnen und Kommilitonen richten. Die Band „Bakad Kapelye“ übernimmt, wie es inzwischen gute Tradition ist, die musikalische Gestaltung der Feier.

    Termin

    Montag, 11. Juni 2018, 17 Uhr, Kongresshalle der Stadt Gießen, Berliner Platz 2, 35390 Gießen


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    fachunabhängig
    überregional
    Studium und Lehre
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay