idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
09.07.2018 14:57

Hochschullehre für erfolgreiches Studium

Stefan Parsch Pressestelle
Technische Hochschule Brandenburg

    Internationale Gäste beim Didaktik-Forum an der Technischen Hochschule Brandenburg

    „Es war eine großartige Erfahrung!“ – So verabschiedete sich die portugiesische Referentin, Associate Professor Isabel Pedrosa von der Coimbra Business School, vom diesjährigen Didaktik-Forum an der Technischen Hochschule Brandenburg (THB). Dazu hatten sich am 2. und 3. Juli bei hochsommerlichen Temperaturen rund 30 an der Hochschullehre Interessierte im Rittersaal der THB versammelt. Unter ihnen waren Lehrende und Studierende der THB, aber auch Vertreterinnen und Vertreter weiterer deutscher und internationaler Hochschulen, in diesem Jahr aus Schweden, Belgien, Spanien, Portugal und Griechenland.

    Im Mittelpunkt stand die Frage, wie Hochschullehre gestaltet werden kann, damit den Studierenden unabhängig von ihrer bisherigen Bildungsbiografie ein erfolgreiches Studium ermöglicht wird. Dabei soll die Lehre gleichzeitig für Lehrende und Lernende motivierend sein, wie Prof. Dr. Andreas Wilms, Vizepräsident für Lehre und Internationales, in seinem Eingangsstatement formulierte.

    Darüber wurde nach jedem der zehn Beiträge auch anregend diskutiert. Und um diesen Austausch geht es beim Didaktik-Forum im Besonderen – denn viele Lehrende sehen sich selbst auch als Lernende, wie Prof. Dr. Bettina Burger-Menzel ihren Beitrag einleitete. Als Gewinnerin des Landeslehrpreises 2017 regte sie mit ihrer Präsentation zum Nachdenken über neue Formen der Lehre an: Diese Lehrformen sollen soziales und gesellschaftliches Engagement unter Studierenden fördern, stellen dabei zugleich aber auch Lehrende vor neue Herausforderungen.

    Seit 2012 wird das Didaktik-Forum an der THB im Rahmen des Qualitätspaktprojekts „Vielfalt in Studium und Lehre“ durchgeführt, seit 2016 ist es international ausgerichtet. Es bietet Lehrenden die Möglichkeit, ihre Ansätze und Konzepte auch über Fach- und Ländergrenzen hinweg zu diskutieren und bekannter zu machen und dabei zugleich auch über den eigenen Tellerrand hinauszublicken. Zudem unterstützt es die Vernetzung innerhalb der eigenen Hochschule. Immer wieder entstehen – nicht zuletzt durch die Fortsetzung des Austausches in den Konferenzpausen – neue, fachbereichsübergreifende Projekte.

    Mehr Informationen über das Didaktik-Forum sind auf der Internetseite der THB zu finden: https://vsl.th-brandenburg.de/qualitaetsentwicklungdidaktik/didaktikforum-2018/

    Technische Hochschule Brandenburg
    Die 1992 gegründete Technische Hochschule Brandenburg ist eine moderne Campushochschule mit Sitz in Brandenburg an der Havel. Das Lehrangebot der Hochschule erstreckt sich über die Fachbereiche Informatik und Medien, Technik sowie Wirtschaft – zunehmend auch in berufsbegleitenden und dualen Formaten. Die THB fördert besonders die Möglichkeit eines Studiums ohne Abitur. Die rund 2.600 Studierenden werden derzeit von 66 Professorinnen und Professoren betreut. Alle Studiengänge werden mit den internationalen Abschlüssen Bachelor oder Master angeboten. Mehr Informationen unter www.th-brandenburg.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler, jedermann
    fachunabhängig
    regional
    Studium und Lehre, wissenschaftliche Weiterbildung
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay