idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
11.07.2018 10:28

2. Speyerer Migrationsrechtstage: Arbeitsmigration

Dr. Klauspeter Strohm Akademische Angelegenheiten, Weiterbildung
Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

    Am 22. und 23. Oktober 2018 finden die 2. Speyerer Migrationsrechtstage an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften statt, die das Thema „Arbeitsmarktmigration“ in den Blick nehmen.

    Die Zuwanderung von Arbeitskräften ist seit den 1950er Jahren Gegenstand des rechtspolitischen Interesses. Die Rahmenbedingungen haben sich seit der „Gastarbeiter-Ära“ wesentlich verändert – vom Anwerbestopp in den 1970er Jahren bis zur teilweisen Öffnung des Arbeitsmarktes durch das Integrationsgesetz 2016. Das Migrationsrecht wird immer stärker durch europarechtliche Vorgaben beeinflusst; zugleich ist die Gesetzgebung von der Notwendigkeit geleitet, den Fachkräftemangel zu bewältigen.

    Die 2. Speyerer Migrationsrechtstage gehen der Frage nach, ob und inwiefern die bestehenden Regelungen zur Arbeitsmigration geeignet sind, dieses Anliegen zu erfüllen. Dabei werden unterschiedliche Rechtsfragen von der Vorrangprüfung über die Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse und der Arbeitsmarktbeteiligung geflüchteter Menschen thematisiert und ein Ausblick zu den Möglichkeiten und Grenzen der Einwanderungsgesetzgebung unternommen. Hochkarätige Referentinnen und Referenten aus Verwaltung, Wissenschaft, Anwaltschaft, Wirtschaft und Interessenverbänden erlauben einen interdisziplinären und facettenreichen Blick auf die Arbeitsmigration.

    Ein ausführliches Programm finden Sie unter http://www.uni-speyer.de/de/weiterbildung/weiterbildungsprogramm.php?seminarId=9....


    Weitere Informationen:

    http://www.uni-speyer.de/de/weiterbildung/weiterbildungsprogramm.php?seminarId=9...


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Politik, Recht, Wirtschaft
    überregional
    Wissenschaftliche Tagungen, wissenschaftliche Weiterbildung
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay