idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
11.07.2018 16:49

Berlin: Sanierung von Hochschulgebäuden voranbringen / Vorstellung Gutachten

Stefanie Terp Stabsstelle Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Alumni
Technische Universität Berlin

    Vorstellung des Gutachtens und Maßnahmenplans zum Instandsetzungsbedarf der Berliner Hochschulen

    Gemeinsame Presseeinladung der Senatskanzlei – Wissenschaft und Forschung und der Landeskonferenz der Rektoren und Präsidenten der Berliner Hochschulen (LKRP)

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    um Berlin als Hochschulstandort zielgerichtet und bedarfsgerecht weiterzuentwickeln, wurde von den elf staatlichen Berliner Hochschulen ein Gutachten über den Instandsetzungsbedarf ihrer Gebäude an die rheform – EntwicklungsManagament GmbH in Auftrag gegeben. Wir laden Sie nun zur Vorstellung der Ergebnisse der detaillierten Studie herzlich ein und erläutern Ihnen ebenfalls einen 6-Punkte-Plan, mit dem die Senatskanzlei – Wissenschaft und Forschung und die Berliner Hochschulen die identifizierten Bedarfe lösungsorientiert angehen.

    Ihre Gesprächspartner sind:

    Steffen Krach, Staatssekretär für Wissenschaft und Forschung
    Prof. Dr. Christian Thomsen, Präsident der Technischen Universität Berlin
    Prof. Dr. Andreas Zaby, Präsident der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
    Prof. Martin Rennert, Präsident der Universität der Künste Berlin
    Michael Brecht, rheform – EntwicklungsManagament GmbH

    Zeit:
    16. Juli 2018, 14:00-15:30 Uhr

    Ort:
    Senatskanzlei – Wissenschaft und Forschung
    Raum 01 / Erdgeschoss
    Warschauer Str. 41-42
    10243 Berlin

    Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und bitten um Ihre Anmeldung bis zum 13. Juli, 18 Uhr, unter jessica.schulz@wissenschaft.berlin.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wirtschaftsvertreter
    fachunabhängig
    überregional
    Organisatorisches, Wissenschaftspolitik
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay