Das Beste aller Universen? Wissenschaft blickt auf Star Trek

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
01.08.2018 09:16

Das Beste aller Universen? Wissenschaft blickt auf Star Trek

Dr. Romy Müller UNI Services
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

    An der Alpen-Adria-Universität haben sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichen Fachbereichen zusammengetan, um das Phänomen Star Trek durch die Brille ihrer jeweiligen Disziplin zu untersuchen.

    Das Ergebnis war unter anderem eine Ringvorlesung mit durchgehend gefüllten Hörsälen. Nun ist ein Sammelband mit dem Titel „Set Phasers to Teach! Star Trek in Research and Teaching“ erschienen, der Einblick in die Vielfalt der Perspektiven gibt und selbst eingefleischten Trekkies noch Gelegenheit für neue Denkanstöße bieten soll. Wir haben uns mit den Mitherausgebern Martin Gabriel (Institut für Geschichte) und Wilfried Elmenreich (Institut für Vernetzte und Eingebettete Systeme) zum Interview getroffen. Die ehemaligen AAU-Mitarbeiter Stefan Rabitsch und John NA Brown wurden nachträglich um Stellungnahme gebeten.

    Zum Buch:
    Seit mehr als 50 Jahren ist Star Trek eine Inspiration für seine Fans in aller Welt. Die Serie lässt von einer besseren Zukunft träumen. Diese Inspiration ist in unsere Kultur eingegangen und hat dazu beigetragen, zahlreiche Technologieentwicklungen des frühen 21. Jahrhunderts voranzutreiben.
    Die Beitragenden zu diesem Band sind ForscherInnen und Lehrende aus einer breiten Palette von Disziplinen: Astrophysik, Ethnologie, Englisch, Geschichte, Medizin, Videospiele, reichend von Amerikanistik bis hin zur Informatik. Den Autorinnen und Autoren ist gemeinsam, dass eine der vielen Star-Trek-Versionen inspirierend auf sie wirkte, nicht nur was das Träumen über eine zukünftige Welt betrifft, sondern auch für die Art, wie sie in der „realen Welt“ arbeiten und lehren.
    Die Einleitung zum Buch bietet Hinweise auf Star-Trek-Filme und Fernsehserien. Jedes der 15 Kapitel gibt Einblicke in Forschung und Lehre der entsprechenden Fachrichtungen, illustriert mit originalen Bildern und bezugnehmend auf das Star-Trek-Universum. Eine Auflistung der Serienepisoden und Filme befindet sich im Anhang am Ende des Buches.


    Originalpublikation:

    Rabitsch, S., Gabriel, M., Elmenreich, W. & Brown, J.N.A. (Hrsg.) (2018). Set Phasers to Teach! Star Trek in Research and Teaching. Cham: Springer.


    Weitere Informationen:

    https://www.aau.at/blog/das-beste-aller-universen-wissenschaft-blickt-auf-star-t...


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Energie, Geschichte / Archäologie, Sprache / Literatur
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Wissenschaftliche Publikationen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay