idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Magazin
Teilen: 
01.09.2018 08:20

Whitepaper will Anstoß für kubanische Transformationsprozesse geben

Gesine Kelling Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
SRH Hochschule Berlin

    Wissenschaft meets Wirtschaft – deutsch-kubanisches Symposium entwickelt nachhaltige Lösungsansätze in den Bereichen Tourismus, erneuerbare Energien, Lebensmittelproduktion sowie Aus– und Weiterbildung für Kuba.

    Wie können Wissenschaft und Wirtschaft den laufenden kubanischen Transformationsprozess unterstützen und neue Impulse geben? Diese Fragen stellten sich gestern die Teilnehmer des „Transdisciplinary Culture Clash – Kuba!“ an der SRH Hochschule Berlin.

    Das Symposium zielte darauf ab, Erfahrungswissen bestehender deutsch-kubanischer Kooperationen zu teilen und neue Lösungsansätze für den Tourismus, den Energiesektor, die Nahrungsmittelproduktion und die Ausbildung von Fachkräften, zu finden.

    Schwerpunkte in der Diskussion waren:

    • Die Förderung des authentischen Tourismus in Kuba - qualitativ hochwertig und mit Mehrwert für die lokale Bevölkerung.

    • Die Rückbesinnung auf eine eigene Ernährungskultur, die Steigerung von Erträgen und die Erweiterung des Sortenreichtums in der Lebensmittelproduktion unter Einsatz erneuerbarer Energien.

    • Die Steigerung der Innovationskraft in Kuba durch die Ausbildung von Fachkräften in Wachstumsbranchen.

    Unter den Speakern des Symposiums waren Ramón Ripoll Díaz, Botschafter der Republik Kuba in Deutschland, Prof. Tit. Dr. C. Ing. Osvaldo Romero Romero, DAAD-Gastprofessor an der SRH Hochschule Berlin und Professor an der Universidad de Sancti Spíritus “José Martí Pérez“ und Prof. Dr. Ines Carstensen, Professorin für Nachhaltigkeits- und Innovationsmanagement an der SRH Hochschule Berlin.

    Die Ergebnisse der Veranstaltung werden als Whitepaper der kubanischen Botschaft und der Universidad de Sancti Spíritus in Kuba übergeben.


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Prof. Dr. Ines Carstensen, Professorin für Nachhaltigkeits- und Innovationsmanagement an der SRH Hochschule Berlin, E-Mail: Ines.Carstensen@srh.de


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    fachunabhängig
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).