idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
13.09.2018 11:47

TYPO3 University Day 2018 (T3UD18) erstmalig in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur

Martha Lubosz Öffentlichkeitsarbeit
Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz

    Die Akademie öffnet ihre Türen für TYPO3-AnwenderInnen und -BetreuerInnen der Universitäten und Hochschulen: Beim dritten ›TYPO3 University Day‹ stehen der persönliche Austausch und Vorträge aus der Praxis im Mittelpunkt. Zum ersten Mal finden parallel ›Student Days‹ statt, die sich speziell an SchülerInnen und StudentInnen wenden. Den TYPO3 University Day veranstaltet die Akademie gemeinsam mit dem TYPO3 Academic Committee, der TYPO3 GmbH und in2code.

    TYPO3 wird als Content-Management-System an zahlreichen Universitäten und Hochschulen genutzt. Der TYPO3 University Day richtet sich an EntscheiderInnen und MitarbeiterInnen in Webredaktion, Hochschulkommunikation und Rechenzentrum. Tagsüber erwartet die TeilnehmerInnen ein vielfältiges Programm mit Vorträgen, einem World Café zum Meinungsaustausch und einer Möglichkeit zur Zertifizierung. Am Abend können die TeilnehmerInnen Kontakte pflegen und aufbauen – bei Essen und Musik in den kurfürstlichen Gewölben der Kulturei in Mainz.

    Zum Vortragsprogramm: Zur Sprache kommen Themen wie das TYPO3 University Package, TYPO3-Upgrade von 4.7 auf 8.7, Responsive Relaunch, Barrierefreiheit, Web Writing, TYPO3 Higher Education Package und ein Expertenvortrag zur DSGVO durch den stellvertretenden Landesdatenschutzbeauftragten von Rheinland-Pfalz. Die Redner sind Praktiker aus Hochschulen und TYPO3-Agenturen, die ihre Erfahrung teilen — getreu dem TYPO3-Slogan ›Inspire people to share‹.

    Weitere Informationen zum Programm und zu den Tickets unter www.t3ud.org


    Anhang
    attachment icon Pressemitteilung TYPO3 University Day

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, jedermann
    Informationstechnik, Medien- und Kommunikationswissenschaften
    überregional
    Studium und Lehre, wissenschaftliche Weiterbildung
    Deutsch


    Logo des T3UD


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay