idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
13.09.2018 13:03

TH Wildau mit Solarboot SUNcaTcHer auf Platz 2 bei der „Haus-Regatta“ auf der Dahme bei Wildau

Dipl.-Ing. Bernd Schlütter Hochschulkommunikation
Technische Hochschule Wildau

    Das Boot „SUNcaTcHer“ der Technischen Hochschule Wildau erreichte bei der 4. Wildauer Solarboot-Regatta am 8. September 2018 auf der Dahme bei Wildau den 2. Platz. Insgesamt waren 15 Boote aus Deutschland, den Niederlanden, Russland und Polen in drei Kategorien am Start. Sie mussten einen anspruchsvollen Parcours mit Slalom- und Sprintstrecke sowie einem Distanzrennen absolvieren.

    Nach fünf Siegen in Folge landete das Boot „SUNcaTcHer“ der Technischen Hochschule Wildau mit Andreas Krispin, Student der Automatisierungstechnik, am Steuer bei der 4. Wildauer Solarboot-Regatta am Sonnabend, dem 8. September 2018, auf dem 2. Platz. Die Siegertrophäe der „Haus-Regatta“ der TH Wildau auf der Dahme bei Wildau ging diesmal an das Team aus Kelheim (Bayern) mit seiner Eigenkonstruktion „Sunrise“.

    Insgesamt waren 15 Boote aus vier Ländern in drei Kategorien am Start: von Hochschulen aus Deutschland, den Niederlanden, Russland und Polen, aus Oberstufen- und Jugendzentren sowie von privaten Solarboot-Enthusiasten. Sie alle hatten den gleichen anspruchsvollen Parcours zu absolvieren. Auf dem Programm standen jeweils zwei Durchgänge auf einer Slalom- und einer Sprintstrecke sowie zum Schluss ein Distanzrennen zu 30 Runden á 1 km. Sieger und Platzierte ergaben sich aus der Addition aller Einzelwertungen.

    Die Wildauer Solarboot-Regatta ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der TH Wildau mit dem Solarbootverein Berlin-Brandenburg, dem Wassersportclub Wildau und dem Klubhaus „Villa am See“. Organisiert wird sie von Prof. Dr.-Ing. Jörg Reiff-Stephan, Studiengangsprecher Automatisierungstechnik und Gründungsmitglied des Solarbootvereins der Hauptstadtregion.

    Hintergrund:
    Interaktion und Integration sind die Kernbotschaften des studentischen Forschungs- und Nachhaltigkeitsprojektes „Solarboot SUNcaTcHer“ an der TH Wildau, das von Prof. Dr.-Ing. Jörg Reiff-Stephan, Studiengangsprecher Automatisierungstechnik, wissenschaftlich begleitet wird. Damit sollen in der Ingenieurausbildung die theoretischen Inhalte speziell der Nutzung regenerativer Energien mit einem Mehr an praktischem Verständnis nachhaltig verknüpft werden.


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Prof. Dr.-Ing. Jörg Reiff-Stephan
    Studiengangsprecher Automatisierungstechnik
    Tel. +49 3375 508-418
    jrs@th-wildau.de


    Weitere Informationen:

    https://www.th-wildau.de/hochschule/zentrale-einrichtungen/hochschulkommunikatio...


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Elektrotechnik, Maschinenbau, Umwelt / Ökologie, Verkehr / Transport
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Forschungsprojekte
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay