idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
14.09.2018 10:53

„Dem Ingenieur ist nichts zu schwör“

Sigrid Neef Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

    Ein Informationsabend der Ernst-Abbe-Hochschule Jena zu ingenieurtechnischen Studiengängen für Schülerinnen, Schüler und Eltern

    Zum Informationsabend „Dem Ingenieur ist nichts zu schwör“ lädt die Ernst-Abbe-Hochschule Jena am 19. September ein. Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr im Haus 4, Hörsaal 6.

    Kennen Sie Konrad Zuse, Spencer Ferguson Silver und Nils Ivar Bohlin? Nein?

    Dann geht es Ihnen so wie Millionen anderer Menschen, denen diese drei Männer unbekannt sind, die aber deren Erfindungen regelmäßig nutzen.

    Im Zeitalter der Digitalisierung kann man auf den Computer nicht verzichten, Post-It-Notes erleichtern den Büroalltag und jeder, der in einem Auto fährt, wird bei einem Unfall den Sinn eines Sicherheitsgurtes erkennen (oder bereits erkannt haben).

    Den Ingenieuren geht heute die Arbeit nicht aus und auch zukünftig braucht es einfallsreiche Fachleute auf allen Gebieten der Technik. Über die vielfältige und spannende Welt der Ingenieure sowie die Voraussetzungen, Ingenieur oder Ingenieurin zu werden, informiert dieser Vortrag.

    Allen Studieninteressierten soll Mut gemacht werden, den drei Herren nachzueifern.

    Kontakt:
    Ernst-Abbe-Hochschule Jena
    Fachbereich Maschinenbau
    Prof. Dr. Martin Garzke
    Mitarbeiterin: Kristin Prager
    kristin.prager@eah-jena.de
    Tel: 03641/205 521


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Lehrer/Schüler, jedermann
    fachunabhängig
    regional
    Organisatorisches, Schule und Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay