idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
11.10.2018 09:26

Rund ein Sechstel aller Exportumsätze erwirtschaften die KMU

Dr. Jutta Gröschl Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn

    IfM Bonn: Globale Krisen wirken sich bereits aus

    Trotz der zunehmenden globalen Krisen erwirtschafteten die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in 2016 nach Angaben der Umsatzsteuerstatistik rund ein Sechstel aller Exportumsätze in Deutschland. Insgesamt lag ihr Exportumsatz in 2016 (208,2 Milliarden Euro) zwar höher als in 2015 (206,4 Milliarden Euro). Der Anteil der exportierenden KMU an allen KMU – die sogenannte Exporteurquote der Unternehmen – sank aber weiter leicht: Lag diese in 2015 noch bei 10,7 %, so betrug sie in 2016 nur noch 10,6 %.

    Die Wissenschaftler des IfM Bonn gehen allerdings davon aus, dass die tatsächlichen Exportumsätze der kleinen und mittleren Unternehmen höher sind, da die Umsatzsteuerstatistik weder Exporte mit geringem Warenwert noch Lieferungen an Privatpersonen oder Dienstleistungsexporte berücksichtigt.

    Unter den Großunternehmen exportierten in 2016 vier von fünf Unternehmen. Gleichwohl sank auch hier der Anteil der Exporteure an allen Großunternehmen leicht: In 2015 waren es 79,7 % – in 2016 lag der Anteil bei 79,2 %.

    Die statistischen Daten zu den Auslandsaktivitäten sind auf der Homepage des Instituts für Mittelstandsforschung (www.ifm-bonn.org) abrufbar.


    Weitere Informationen:

    https://www.ifm-bonn.org/statistiken/mittelstand-im-einzelnen/#accordion=0&t...


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler, jedermann
    Wirtschaft
    überregional
    Forschungsergebnisse
    Deutsch


    Exportunternehmen in Deutschland (nach Unternehmensgröße/2016)


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).