idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
12.10.2018 12:14

Alle Kraft der Kreativität

Rudolf-Werner Dreier Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

    Im Thomson Reuters Innovationsranking belegt die Universität Freiburg hervorragende Platzierungen

    Im aktuellen Thomson Reuters Innovationsranking 2018, das die Innovationskraft von 100 internationalen Hochschulen misst, belegt die Albert-Ludwigs-Universität ausgezeichnete Platzierungen. In Baden-Württemberg steht sie an der Spitze, bundesweit auf Platz fünf, international belegt sie Rang 81. Des Weiteren führt die Universität Freiburg auch ihre Partner im trinationalen Verbund Eucor – The European Campus an. „Diese hervorragenden Platzierungen werten wir als großen Erfolg – sowohl auf der landesweiten als auch auf der nationalen und internationalen Ebene“, sagt Rektor Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer. „Die Ergebnisse belegen, dass wir mit unserer Strategie ‚Connecting Creative Minds – Trinational, European, Global‘ die richtige Richtung verfolgen, um das Potenzial der Universität Freiburg als einer der forschungs- und innovationsstärksten Universitäten weltweit freizusetzen.“
    Das Ranking des kanadischen Medienkonzerns Thomson Reuters listet Universitäten auf, deren Innovationen den wissenschaftlichen und technischen Fortschritt am stärksten voranbringen und den größten Einfluss auf die Weltwirtschaft haben. Im Fokus stehen zum einen Patenterfolge, die Anzahl der Patentfamilien sowie das Volumen der angemeldeten Patente. Zum anderen wertete der Konzern den Umfang der wissenschaftlichen Publikationen aus, der Aufschluss über die Forschungsleistung der jeweiligen Einrichtung gibt. Auch die Häufigkeit, mit der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler anderer Institutionen Patente und Publikationen zitieren, sowie die Zusammenarbeit mit der Wirtschaft waren Teil der Evaluierung.

    Thomson Reuters Innovationsranking 2018
    https://www.reuters.com/article/us-amers-reuters-ranking-innovative-univ/reuters...

    Connecting Creative Minds: Rektor Hans-Jochen Schiewer über die Zukunftsstrategie der Universität Freiburg
    https://www.pr.uni-freiburg.de/pm/online-magazin/vernetzen-und-gestalten/kreativ...


    Originalpublikation:

    https://www.pr.uni-freiburg.de/pm/2018/alle-kraft-der-kreativitaet


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    fachunabhängig
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Wissenschaftspolitik
    Deutsch


    Foto: Jürgen Gocke


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay