idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
08.01.2019 09:52

Luft- und Raumfahrtforschung: Kaiserslauterer Professor als AIAA Associate Fellow ausgezeichnet

Hochschulkommunikation Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Technische Universität Kaiserslautern

    Professor Dr. Nicolas R. Gauger von der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) wurde als Associate Fellow des American Institute of Aeronautics and Astronautics (AIAA) ausgezeichnet. Das AIAA ist die größte wissenschaftliche Gesellschaft für die Luft- und Raumfahrttechnik. AIAA Associate Fellows sind herausragende Persönlichkeiten, die besonders bemerkenswerte und wertvolle Beiträge für die Luft- und Raumfahrtforschung geleistet haben.

    Mit der AIAA Associate Fellowship wurde Gauger für seine außerordentlichen Beiträge zur Designoptimierung in der Aerodynamik und der Aeroakustik ausgezeichnet. In der Luft- und Raumfahrt hat der Mathematiker, der sich mit der Optimierung bei Partiellen Differentialgleichungen beschäftigt, nach wie vor sein Hauptanwendungsgebiet.

    Er war von 1998 bis 2010 Wissenschaftler am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) bevor er, nach einer Zwischenstation als Professor an der RWTH Aachen, im Jahr 2014 schließlich an die TU Kaiserslautern kam.

    Prof. Gauger hat den Lehrstuhl für Scientific Computing inne und ist zudem Leiter des Rechenzentrums (RHRK) der TU Kaiserslautern. Sein Lehrstuhl ist sowohl dem Fachbereich Mathematik als auch dem Fachbereich Informatik zugeordnet. Sein Spezialgebiet in der Informatik ist das sogenannte Algorithmische Differenzieren (AD), das Simulationssoftwarepakete automatisch um die für die Optimierung benötigten Ableitungen erweitert.

    Das American Institute of Aeronautics and Astronautics (AIAA) ist die größte wissenschaftliche Gesellschaft für die Luft- und Raumfahrttechnik und hat weltweit mehr als 30.000 Mitglieder. AIAA gibt mehrere wissenschaftliche Zeitschriften heraus. Darüber hinaus veranstaltet AIAA das ganze Jahr über zahlreiche Konferenzen. Die größte Konferenz ist das AIAA Forum für Wissenschaft und Technologie in der Luft- und Raumfahrt („AIAA SciTech“).

    Prof. Gauger wurde am 7. Januar 2019 offiziell als Associate Fellow im Rahmen des Fellows Recognition Ceremony Dinners auf der AIAA SciTech in San Diego ausgezeichnet.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Informationstechnik, Mathematik, Physik / Astronomie
    überregional
    Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Professor Gauger ist zum AIAA Associate Fellow ernannt worden.


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay