idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
21.10.2003 16:30

Knowledgebay: "Bildung zum Hören und Sehen"

Dr./M.A. Rudolf F. Dietze Referat II/2, Kommunikation
Universität Regensburg

    Regensburg. Hochschullehre kann man zukünftig bequem und kostenlos im Wohnzimmer lauschen. Möglich macht dies ein Internetangebot des Regensburger Studentenprojekts " knowledgebay". Auf dessen gleichnamiger
    Webseite (www.knowledgebay.de) kann man derzeit schon über 200 Ton- und Bildmitschnitte von Vorlesungen und Vorträgen aus der Universität sowie Beiträge eines studentischen Internetradio abrufen.

    Die Bildungsangebote umfassen sowohl Grundwissen in zahlreichen Wissenschaftsbereichen, aber auch spannende Gastvorträge, wie zum Beispiel eine Lesung des Innsbrucker "Ötzi "-Forschers Prof. Dr. Konrad Spindler. Das Projekt wurde aufgrund seines eindrucksvoll schnell gewachsenen Online-Angebots an Audio-Mitschnitten auf die Messe "Campus Innovation" in Hamburg eingeladen, um sich dort vor Fachleuten aus ganz Deutschland
    vorzustellen.
    "Natürlich kann und will unser Angebot die Uni nicht ersetzen", sagt "Knowledgebay" - Mitbegründer Thomas Sporer. Studenten könnten die Internetseite jedoch nutzen, um Stoff zu Hause zu vertiefen, erklärt der Student. Zahlreiche Beiträge seien außerdem inhaltlich extra aufbereitet worden, um komplizierte Themen für jedermann leicht verständlich zu machen. "Die Uni bietet einen wertvollen Schatz an Wissen, und diesen wollen wir den Bürgern von Regensburg leichter zugänglich machen", sagt Sporer und hofft deshalb zukünftig auch auf zahlreiche Besucher der Webseite von außerhalb der Universität.
    Das Studentenprojekt setzt bei seinem Bildungskonzept auf den Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien, wie den flächendeckenden, drahtlosen Internetzugang, wie er derzeit an der Universität Regensburg und vielerorts in der Stadt Regensburg errichtet wird: "Menschen, die Interesse an Bildung haben, können sich mit ihrem Laptop dann unser Informationsangebot bei einer Tasse Kaffee im Straßenrestaurant oder auch im Park ansehen.", sagt Sporer. Hinter dem Projekt steht aber auch noch etwas mehr: Knowledgebay zeigt, dass es Menschen gibt, die Lust auf Bildung haben und hierfür das Engagement aufbringen, ein solches Projekt auf den Weg zu bringen. Alles nach dem Motto: "Wer wissen will, muss zuhören."

    KONTAKT:
    Knowledgebay e.V.
    Thomas Sporer, Vorstand
    Galgenbergstr. 13
    93053 Regensburg
    0941-7851865


    Weitere Informationen:

    http://www.knowledgebay.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Informationstechnik, Medien- und Kommunikationswissenschaften
    überregional
    Studium und Lehre, Wissenschaftliche Publikationen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay